Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Temposünder ohne Führerschein zweimal vom gleichen Radar geblitzt



Ein 21-Jähriger ist am Samstag im freiburgischen Wallenried zweimal vom gleichen Radar geblitzt worden - mit über 170 Stundenkilometern statt der erlaubten 80. Damit nicht genug: Er besitzt keinen Führerschein, und die Maschine war nicht zugelassen.

Deshalb wird der Mann für sämtliche Delikte angezeigt, wie die Kantonspolizei Freiburg am Sonntag mitteilte.

Beim ersten Mal kurz nach Mittag raste er mit netto 171 km/h auf der Hauptstrasse in die Falle, zwei Minuten später aus der Gegenrichtung mit 174 km/h. Die Polizei fand das Motorrad ohne Kontrollschilder wenig später in Courtepin. Auch der 21-Jährige war da. Er hat gestanden, das Motorrad gelenkt zu haben. Die nicht immatrikulierte Maschine wurde beschlagnahmt. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter