DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der letzte Tag des Unspunnenfests hat begonnen



Am Unspunnenfest in Interlaken BE hat der letzte Tag begonnen. Last but not least: Auf dem Programm stehen eine Demonstration der Patrouille Suisse, der grosse Festumzug und die grosse Festaufführung mit der Schlusszeremonie.

Am zweistündigen Festumzug mit 4000 Teilnehmern sind alle 26 Kantone vertreten. Gegen 70 Sujets sollen die Lebendigkeit und Vielseitigkeit des Schweizer Brauchtums aufzeigen. Auch Vertreterinnen und Vertreter von vier Interlakner Partnerstädten in den USA, Tschechien, China und Deutschland sind am Umzug dabei.

An der Festaufführung soll die Faszination Unspunnen als Festspiel mit Musik, Tanz und Unterhaltung inszeniert werden. Alle Unspunnen-Themen von den Anfängen im Jahr 1805 bis heute werden präsent sein. Auch bei diesem Festspiel kommen die Darsteller aus der ganzen Schweiz. Bundespräsidentin Doris Leuthard wird die Festrede halten.

Unmittelbar nach Ende der Festaufführung wollen die Organisatoren Bilanz zum diesjährigen neuntägigen Unspunnenfest ziehen, zu dem sie über 150'000 Personen erwarteten.

Am früheren Sonntagmorgen säumten im Zentrum von Interlaken bereits zahlreiche Menschen die Umzugsroute und erwarteten die Jets der Schweizer Armee. Im Gegensatz zum Samstag war das Wetter strahlend schön, und Interlaken präsentierte sich mit frisch verschneiten Alpengipfeln rundherum. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter