DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Brand: Wohnhaus und alte Schreinerei bei Grossbrand in Thusis ausgebrannt

12.07.2016, 09:52

Beim Grossbrand im bündnerischen Thusis sind in der Nacht auf Dienstag ein Wohnhaus und eine alte Schreinerei in Brand geraten und vollständig ausgebrannt. Ein Wohnhaus wurde stark in Mitleidenschaft gezogen.

Am Dienstagmorgen um halb neun Uhr war der Brand unter Kontrolle, wie Polizeisprecherin Anita Senti auf Anfrage sagte. Ein Übergreifen des Feuers auf ein Gebäude mit einem Restaurant und mehreren Wohnungen konnte verhindert werden. Das Restaurant «Beverin» sei nach ersten Erkenntnissen mit Rauchschäden davongekommen, hiess es.

Menschen sind keine zu Schaden gekommen. Rund 20 Personen wurden in Sicherheit gebracht, viele von ihnen aus den Wohnungen über dem Restaurant.

Anwohner hatten der Kantonspolizei gegen 3.30 Uhr am frühen Morgen einen Brand und Explosionen gemeldet. Zum Grosseinsatz aufgeboten wurden alle Feuerwehren aus dem Domleschg und dem Heinzenberg sowie die Feuerwehr der Ems Chemie in Domat/Ems. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter