Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Luzerner Freilichtspiele wegen Sturmschaden bis Samstag abgesagt



Der Sturm vom Mittwochabend hat das Tribünendach der Freilichtspiele Luzern auf der Luzerner Halbinsel Tribschen so stark beschädigt, dass Einsturzgefahr besteht. Bis und mit Samstag finden darum keine Aufführungen statt.

Bereits die Aufführung am Mittwochabend wurde abgesagt, wie die Luzerner Freilichtspiele am Donnerstag mitteilten. Personen seien aber keine zu Schaden gekommen.

Es werde alles daran gesetzt, die letzten vier Aufführungen dann noch durchzuführen, heisst es weiter. Diese sind am 26., 27., 28., und 29. Juli geplant. Dafür müssten aber das Tribünendach sowie alle Licht und Toninstallationen abgebaut werden. Der Richard-Wagner-Weg bleibt darum von Freitag um 7 Uhr bis Samstagabend um 17 Uhr aus Sicherheitsgründen gesperrt.

Betroffene Besucherinnen und Besucher informieren sich unter auf der Internetseite der Freilichtspiele über die Umbuchung oder Rückerstattung von gekauften Tickets.

Seit 2005 finden auf Tribschen bei Luzern, wo 1866 bis 1872 Richard Wagner wohnte, die Luzerner Freilichtspiele statt. Am 13. Juni wurde Gisela Widmers Komödie «Stadt der Vögel» uraufgeführt. Widmer hatte Aristophanes 2400 Jahre alten Klassiker neu geschrieben und auf die Luzerner Verhältnisse gemünzt. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter