Sport

Hochspannung! Der SCB setzt sich trotz einer heissen Schlussphase knapp gegen Davos durch

21.10.16, 19:22 21.10.16, 22:12

Ticker: 21.10.2016 SC Bern – HC Davos

Rekordsieger Montreal und wer noch? Diese Teams haben den Stanley Cup gewonnen

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
4
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • fan-crack2 22.10.2016 10:05
    Highlight Also dieser Match hätte der HCD gewinnen solle, doch sie haben den abschluss nicht machen können und darum haben sie verloren, doch auch gegen genoni war es eine gute party! Senn ist ja erst 20 und genoni 29 oder 30 also, dass senn schlecht ist, ist nicht war, er wird mal einer wie genoni oder jonas hiller!
    2 3 Melden
  • Marcel Gross (1) 21.10.2016 22:05
    Highlight Das schlechteste Spiel gegen Davos seit Menschgedenken.
    1 2 Melden
    • fan-crack2 22.10.2016 10:06
      Highlight Wieso, beide Team haben alles gegeben und doch bern gewann, doch der HCD troz torhüterprobleme haben sie gut gespielt!
      2 2 Melden
  • elbrujo_ 21.10.2016 21:19
    Highlight Ambri trägt kein himmelblau 😂😂😂
    3 0 Melden

Arno Del Curto im Transfer-Wahnsinn: «Jetzt bin ich am Ende meines Lateins»

HCD-Trainer Arno Del Curto (61) über die Situation beim HC Davos nach den Abgängen der Nationalstürmer Samuel Walser und Gregory Sciaroni.

Arno Del Curto, Samuel Walser werden Sie mit Luca Hischier ersetzen. Wen holen Sie als Ersatz für Gregory Sciaroni?Arno Del Curto: Niemanden.

Sie holen keinen Ersatz?Nein. Warum sollte ich?

Immerhin ist Sciaroni Nationalstürmer!Wissen Sie, wie viele Spiele er für uns in den letzten vier Jahren bestritten hat?

Äh, nein, da müsste ich nachsehen.Es waren jeweils nur etwas mehr als die Hälfte der Spiele.

Sie meinen, er war gar kein Faktor in Ihrer Mannschaft?Das sagen Sie. Nicht ich. Er ist ein feiner …

Artikel lesen