Alkohol
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Polizeieinsatz

Betrunkener schiesst in Sargans SG mit Flinte vom Balkon



Ein betrunkener 42-jähriger Mann hat in der Nacht auf Donnerstag in Sargans mit einer Flinte zwei Schüsse von seinem Balkon abgefeuert. Seine Lebenspartnerin verliess die Wohnung und rief die Polizei. Diese nahm den Schützen fest, obwohl sich dieser heftig wehrte.

Ein Alkoholtest zeigte beim Schweizer knapp 2 Promille an, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte. Der Mann war gegen 1.30 Uhr nach Hause gekommen. Dort lud er eine Vorderschaft-Repetierflinte (eine Handfeuerwaffe), ging auf seinen Balkon und schoss vermutlich zwei Mal in die Luft.

Warum er dies tat, wird laut Polizei noch untersucht. Polizeibeamte sprachen den Schützen an und überwältigten ihn trotz heftiger Gegenwehr. Dabei schnappte der Hund des Schweizers nach den Schuhen der Polizisten. Verletzt wurde aber niemand. Die Polizei stellte die Schusswaffe und Munition sicher. (pma/sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Kommentar

«Alkohol-Mineralwasser» – wieso ich glaube, dass das Konzept funktioniert

Hallo, allerseits. Oliver hier, watsons regelmässiger Amerikareisender, und ich habe letztes Jahr – wie gefühlt JEDER UND JEDE – White Claw getrunken. Weil es fein ist. Und eben halt Sinn macht.

«Hard Seltzer» ist das Stichwort. Zur Erklärung: Seltzer ist eine (etwas altmödige) amerikanische Bezeichnung für Sprudelwasser. Und hard ... nun, das bedeutet, dass hier Alk drin ist. Alkoholisches Mineralwasser, also. So um die 5%. Wie Bier. Es gibt sie nature (schmeckt wie Mineral) oder mit dezentem Fruchtgeschmack (etwa wie die ungezuckerten Limettenmineralwasser o.Ä.). Marktführer ist White Claw aus den USA.

Noch ist keine Marke davon in der Schweiz erhältlich, doch bereits jetzt warnen …

Artikel lesen
Link zum Artikel