DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Basel: Keine Lotsen für Bottminger Schüler – so führt der Gemeinderat seine Bürger vor

20.01.2016, 03:54
  • Der Gemeinderat verlor an der Gemeindeversammlung (GV) am 7. Dezember die Abstimmung über den Lotsendienst, wie die «Basler Zeitung» schreibt. Die Bürger sprachen damals rund 20'000 Franken für den Lotsendienst.
  • Initiiert hatten dies besorgte Mütter, die eine Petition lanciert hatten. Sie wollen verhindern, dass die Gemeinde den Lotsendienst abschafft. Bei Gesprächen mit der Gemeinde und an besagter GV sprachen die Mütter immer von zwei Schullotsen.
  • Nun teilt die Gemeinde Bottmingen mit, dass sie auf die besagten Schullotsen verzichtet. Sie stellt sich auf den Standpunkt, dass gemäss Studie über die Sicherheit der Bottminger Strassen der Lotsendienst die Sicherheit nicht erhöht. (rwy)
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Novartis setzt Erlös aus Roche-Verkauf für Aktienrückkauf ein

Novartis hat sich entschieden. Mit dem Erlös aus dem Verkauf der Roche-Inhaberaktien wird der Pharmakonzern für 15 Milliarden US-Dollar eigene Aktien zurückkaufen. Die Transaktion soll bis Ende 2023 vollzogen sein, teilte Novartis am Donnerstag mit.

Zur Story