DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zollikofen BE

Berner Polizei schnappt 63-Jährigen – er was vierzig Jahre ohne Fahrausweis unterwegs



Vierzig Jahre sass er ohne Fahrausweis am Steuer - nun ist damit Schluss. Der Kantonspolizei Bern ist am Donnerstagnachmittag bei einer Kontrolle in Zollikofen ein 63-jähriger Autofahrer ins Netz gegangen, der gar nie eine Fahrprüfung abgelegt und somit nie den Fahrausweis erworben hat.

Der Fehlbare konnte den kontrollierenden Beamten keinen Fahrausweis vorzeigen. Wie er zu Protokoll gab, fuhr er bereits seit rund vierzig Jahren mit Autos herum - offenbar unfallfrei, denn sonst wäre er früher aufgeflogen. Nach Polizeiangaben vom Freitag wurde der Mann bei der zuständigen Staatsanwaltschaft angezeigt. (aeg/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Autolenker kommt bei Zusammenstoss mit Lastwagen in Bern ums Leben

Ein Autolenker ist am Freitagvormittag in Bern bei einer Frontalkollision mit einem Lastwagen tödlich verletzt worden. Seine Beifahrerin und der Lastwagenchauffeur mussten per Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Der Unfall ereignete sich kurz vor elf Uhr auf der neuen Murtenstrasse in der Nähe des Brünnentunnels wie die Berner Kantonspolizei mitteilte. Der Personenwagen war von der Autobahnausfahrt Bern-Bethlehem her in Richtung Brünnen unterwegs.

Aus noch ungeklärten Gründen kam es zum …

Artikel lesen
Link zum Artikel