DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Kriminalität

28-Jähriger sticht in Basel auf Mann ein – Opfer leicht verletzt

18.04.2014, 10:5218.04.2014, 11:04

In der Nacht auf Freitag ist bei einer Messerstecherei in Basel ein 24-jähriger Mann verletzt worden. Der mutmassliche Täter, ein 28-jähriger Däne, wurde nach der Auseinandersetzung von der Polizei festgenommen.

Gemäss Mitteilung der Basler Staatsanwaltschaft vom Freitag geschah der Vorfall kurz nach 1 Uhr im Saalbau Rhypark. Nach einer verbalen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen zückte ein Mann ein Messer und stach den 24-Jährigen in den Rücken.

Anschliessend versuchte der Täter zu flüchten, konnte aber bis zum Eintreffen der Polizei von einem Security-Mitarbeiter zurückgehalten werden. Das Opfer wurde mit der Ambulanz in die Notfallstation transportiert. Es ist gemäss Polizeiangaben nicht schwer verletzt. (oku/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Mutmasslicher Räuber wird nach Überfall in S-Bahn am Bahnhof Stadelhofen festgenommen

Ein Mann hat am Freitagnachmittag im Kreis 1 in Zürich ein Uhren- und Schmuckgeschäft überfallen. Der mutmassliche Täter konnte kurze Zeit später am Bahnhof Stadelhofen in einem Zug festgenommen werden.

Zur Story