DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
HANDOUT - Boote brennen im Hafen in Altenrhein SG, am Donnerstag, 5. Juni 2014. Bei einem Brand im Hafen von Altenrhein SG sind am Donnerstagmorgen acht Motorboote und ein Segelboot Raub Flammen geworden. Der Schaden betraegt mehrere hunderttausend Franken, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte. Die Polizei geht davon aus, dass sich keine Personen auf den Booten befunden hatten. Das Feuer duerfte auf einem der Boote ausgebrochen sein, wonach die Flammen auf acht weitere Boote uebergriffen. (HANDOUT Kapo SG) *** NO SALES, DARF NUR MIT VOLLSTAENDIGER QUELLENANGABE VERWENDET WERDEN ***

Bild: KANTONSPOLIZEI SG

Altenrhein SG

Boote im Wert von Hunderttausenden von Franken verbrannt

Bei einem Brand im Hafen von Altenrhein im Kanton St. Gallen sind am Donnerstagmorgen acht Motorboote und ein Segelboot den Flammen zum Opfer gefallen.



Im Hafen in Altenrhein SG hat ein Boot am Donnerstagmorgen Feuer gefangen. Der Brand weitete sich auf acht weitere Boote aus. Der Schaden beträgt mehrere Hunderttausend Franken, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte.

HANDOUT - Mitglieder der Feuerwehr loeschen einen Brand im Hafen in Altenrhein SG, am Donnerstag, 5. Juni 2014. Bei einem Brand im Hafen von Altenrhein SG sind am Donnerstagmorgen acht Motorboote und ein Segelboot Raub Flammen geworden. Der Schaden betraegt mehrere hunderttausend Franken, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte. Die Polizei geht davon aus, dass sich keine Personen auf den Booten befunden hatten. Das Feuer duerfte auf einem der Boote ausgebrochen sein, wonach die Flammen auf acht weitere Boote uebergriffen. (HANDOUT Kapo SG) *** NO SALES, DARF NUR MIT VOLLSTAENDIGER QUELLENANGABE VERWENDET WERDEN ***

Bild: KANTONSPOLIZEI SG

Die Polizei geht davon aus, dass sich keine Personen auf den Booten befunden hatten. Das Feuer dürfte auf einem der Boote ausgebrochen sein, wonach die Flammen auf acht weitere Boote übergriffen.

Die Feuerwehr Thal SG löschte den Brand. Im Einsatz standen auch die Chemiewehr, Mitarbeiter des Amts für Umweltschutz, die Seerettung und mehrere Polizeipatrouillen. 

HANDOUT - Mitglieder der Feuerwehr loeschen einen Brand im Hafen in Altenrhein SG, am Donnerstag, 5. Juni 2014. Bei einem Brand im Hafen von Altenrhein SG sind am Donnerstagmorgen acht Motorboote und ein Segelboot Raub Flammen geworden. Der Schaden betraegt mehrere hunderttausend Franken, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte. Die Polizei geht davon aus, dass sich keine Personen auf den Booten befunden hatten. Das Feuer duerfte auf einem der Boote ausgebrochen sein, wonach die Flammen auf acht weitere Boote uebergriffen. (HANDOUT Kapo SG) *** NO SALES, DARF NUR MIT VOLLSTAENDIGER QUELLENANGABE VERWENDET WERDEN ***

Bild: KANTONSPOLIZEI SG

Für die Bevölkerung und die Umwelt habe keine Gefahr bestanden, schreibt die Polizei. Spezialisten des kriminaltechnischen Dienstes der Kantonspolizei sind daran, die Brandursache zu ermitteln. (whr/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Betrunkene verursacht in St.Gallen am helllichten Tag diverse Unfälle

Auf einer rund 2,5 Kilometer langen Irrfahrt durch die Stadt St.Gallen hat eine Frau grossen Sachschaden angerichtet. Eigentlich wollte die 54-Jährige nur einige Besorgungen machen. Doch dann fuhr sie bereits in der Tiefgarage an ihrem Wohnort in eine Betonsäule.

Auf der Weiterfahrt prallte sie am Samstagnachmittag gegen eine Signalisation, fuhr aber trotzdem – in einer Schlangenlinie – weiter, wie die Stadtpolizei St.Gallen am Sonntag mitteilte. Danach missachtete sie ein Rotlicht, streifte …

Artikel lesen
Link zum Artikel