DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Allianz gegen Apple und Microsoft

Google und Samsung schliessen Patent-Abkommen

27.01.2014, 09:0227.01.2014, 09:33

Die Tech-Giganten Google und Samsung haben einen Vertrag zur gegenseitigen Nutzung ihrer Patente abgeschlossen. Das Abkommen läuft über die nächsten zehn Jahre und räumt beiden Konzernen das Recht ein, Patente des jeweils anderen zu nutzen. 

Diese sogenannte Cross-Licensing-Vereinbarung umfasst alle aktuellen Patente sowie Patente, die in den nächsten zehn Jahren angemeldet werden. Google und Samsung versuchen sich so gegen das von Apple und Microsoft angeführte Rockstar-Konsortium zu wappnen, das immer wieder gegen Android-Hersteller klagt. (oli)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kommentar

Wer glaubt, SwissCovid sei eine Spionage-App, hat diese Tweets noch nicht gesehen

Seit Donnerstag steht die Corona-Warn-App SwissCovid offiziell zum Download bereit. Anders gesagt: Nun sind WhatsApp-Gruppen-Benachrichtigungen nicht mehr die schlimmsten Notifications...

Die Schweizer Corona-Warn-App SwissCovid ist endlich am Start. Sie soll mithelfen, eine potenzielle zweite Corona-Welle möglichst flach zu halten. Mit der vom Bund lancierten App sollen Covid-19-Infektionen rasch erkannt und Ansteckungsketten nachverfolgt werden können.

Die Nutzung der Corona-Warn-App geschieht anonym und sie greift zu keinem Zeitpunkt auf den Standort zu. Da alle sensitiven Informationen stets auf dem eigenen Smartphone bleiben, sprich nicht auf einem fremden Server zentral …

Artikel lesen
Link zum Artikel