Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Totenkopf digital

Bild: Shutterstock

«Identity Leak Checker»

Ist Ihre digitale Identität sicher? Dieser Service prüft, ob heikle Daten über Sie im Internet kursieren. Bei mir war dies der Fall

Passwortklau? Betrifft mich nicht! Dachte ich jedenfalls, bis ich bei meinen E-Mail-Adressen diese Online-Sicherheitsprüfung durchführte.



«Verdammt, mich hat's erwischt!»

Der Schrecken fährt mir gehörig in die Knochen, als ich kurze Zeit nach der Sicherheitsprüfung eine E-Mail erhalte. Darin steht:

«Achtung: Ihre E-Mail-Adresse taucht in mindestens einer gestohlenen und unrechtmässig veröffentlichten Identitätsdatenbank (sogenannter Identity Leak) auf.»

Zur Vorgeschichte: An diesem gewöhnlichen Mittwochmorgen habe ich per Medienmitteilung erfahren, dass deutsche Forscher «jetzt weltweit beim Aufspüren geraubter Identitätsdaten im Internet» helfen. Ihren Dienst, der bislang nur für deutschsprachige Nutzer zur Verfügung stand, nennen die Informatikwissenschaftler «Identity Leak Checker»

Alles, was es zu tun gilt, ist die Website https://sec.hpi.de aufzurufen und die eigene E-Mail-Adresse eingeben. Daraufhin durchsucht der neue Service das Netz nach frei zugänglichen Identitätsdaten.

Konkret geht es um Namen, Passwörter, Kontoangaben oder andere persönliche Daten, die mit einer E-Mail-Adresse verbunden sind. Sollten solche sensible Informationen tatsächlich im Internet kursieren, dann wird man per automatischer E-Mail gewarnt. Das sieht dann so aus:

Screenshot Identity Leak Checker

Diese automatisch generierte E-Mail hielt mich auf Trab. Screenshot: watson

Nun muss ich an dieser Stelle anmerken, dass ich (wie viele andere Internetnutzer) nicht nur eine E-Mail-Adresse verwende. Im Laufe der Zeit ist meine Adressensammlung auf rund ein Dutzend angewachsen. Das hat damit zu tun, dass ich nicht bei jedem neuen Online-Angebot, das ich ausprobiere, meine Hauptadresse preisgeben möchte.

Tschüss Lieblingspasswort!

Doch zurück zum Warnhinweis aus Deutschland. Offenbar ist eine E-Mail-Adresse betroffen, die ich vor vielen Jahren beim damals populären Webmail-Anbieter Bigfoot.net registriert hatte. Mir wird empfohlen, umgehend alle Passwörter von Accounts zu ändern, die mit der entsprechenden E-Mail-Adresse verbunden sind ...

Die Aufforderung geht zu wenig weit, wie ich nach kurzer Recherche herausfinde. Für den Webmail-Dienst habe ich eines meiner früheren Lieblingspasswörter verwendet. Das rächt sich nun. Denn das gleiche Passwort habe ich später für die Registrierung bei anderen Online-Diensten eingesetzt. Mit anderen Mailadressen. 

Ja, ich weiss:

Niemals das gleiche Passwort für zwei oder noch mehr verschiedene Online-Dienste verwenden. NIEMALS!

So nehme ich mir den Morgen frei (kleiner Scherz!), um mich an alle möglicherweise betroffenen Online-Dienste zu erinnern und das ins Internet «geleakte» Lieblingspasswort zu ändern.

Dann bleibt mir noch der Trost, dass ich nicht allein bin. Bislang seien mehr als 171 Millionen «Sätze» von Identitätsdaten im Netz entdeckt und analysiert worden, teilen die Forscher mit. Seit dem Start des Dienstes in Deutschland seien bereits 667'000 kostenlose Checks ausgeführt worden. Bei 80'000 mussten die Nutzer informiert werden, dass sie offensichtlich Opfer eines Identitätsdiebstahls geworden waren.

Bild

Screenshot: sec.hpi.uni-potsdam.de

Der für das Projekt zuständige Professor Christoph Meinel wird in der Medienmitteilung mit den Worten zitiert: «Diese Art Warnsystem für im Internet kursierende gestohlene Identitätsdaten soll die Nutzer zu mehr Achtsamkeit beim Umgang mit persönlichen Daten veranlassen.»

Zumindest bei mir ist dies kein frommer Wunsch mehr.

Anmerkung: Ebenfalls vom Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik an der Universität Potsdam kommt eine weitere ziemlich praktische Online-Dienstleistung. So kann man den eigenen Computer kostenlos auf Schwachstellen überprüfen lassen. Das System erkennt die verwendete Browser-Version – einschliesslich gängiger Sicherheitslücken. Eine Erweiterung der Selbstdiagnose auf sonstige installierte Software sei geplant, heisst es.

Anmerkung 2: Die deutschen Forscher versprechen den Schutz der Privatsphäre. Auf der Website heisst es beruhigend: «Die von Ihnen eingegebene E-Mail-Adresse wird lediglich zur Suche in unserer Datenbank und ggf. das anschliessende Versenden einer Benachrichtigungs-E-Mail benutzt. Sie wird von uns weder dauerhaft gespeichert, noch an Dritte weitergegeben.»

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Mujinga Kambundji spannt auf Mauritius aus

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Mujinga Kambundji spannt auf Mauritius aus

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Mujinga Kambundji spannt auf Mauritius aus

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

13 praktische neue Features für iPhone-User, die niemand kennt, und ein paar Bugs 😏

Mit dem neusten iPhone-Update führt Apple viele Dinge ein, die den iPhone-Alltag massiv erleichtern. Hier ein Best-Of zu iOS 13 mit ersten Eindrücken.

Hinweis: Dieser Artikel wurde fälschlicherweise zu früh publiziert, respektive bevor er wirklich fertig gestellt war. Die Redaktion entschuldigt sich für das Versehen!

Dieser Beitrag liefert eine persönliche Einschätzung des watson-Redaktors zu neuen Funktionen von iOS 13, und dazu die Info, ob es bei Android Vergleichbares gibt.

Einige der besten Features habe ich bereits in einem früheren Artikel vorgestellt, und führe sie nun mit aktualisierten Angaben und ersten praktischen Eindrücken …

Artikel lesen
Link zum Artikel