Digital
Duell

Welches ist das krasseste, abgefahrenste und schlichtweg beste Game-Cover aller Zeiten?

Game-Covers sollen sexy, tough und auffällig sein. Sie müssen in den Läden schliesslich aus einer Wand mit anderen Spielen herausstechen. Besonders früher, als man sich noch nicht im Internet zu jedem Titel tausend Tests reinziehen konnte, war das Cover oft kaufentscheidend. Wir suchen das beste von allen.
22.07.2015, 17:20
Philipp Rüegg
Folge mir
Mehr «Digital»

Im populären US-Game-Forum NeoGaf hat ein User ein Cover eines fast 30 Jahre alten Spiels gepostet und damit eine Kettenreaktion ausgelöst. Die User überboten sich gegenseitig mit immer abgefahreneren Game-Covern. Besonders in den 80er-Jahren waren die Verpackungen regelrechte Kunstwerke. 

Nun wollen wir aber von euch wissen, welches ist denn nun wirklich das knallhärteste (Badass, wie der Ami sagt) von allen? Ich habe bereits eine Vorauswahl getroffen, damit ihr euch nicht durch Hunderte von Bildern klicken müsst.

RanglisteStand: 24.04.24 – 13:39

Das könnte dich auch interessieren

Ihr habt entschieden: Das sind die besten Game-Helden aller Zeiten

1 / 32
Ihr habt entschieden: Das sind die besten Game-Helden aller Zeiten
Platz 30: Crash Bandicoot.
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4
Fedpol-Chefin warnt: Verbrecher-Chats können nicht zeitnah ausgewertet werden
Nachdem der Messenger-Dienst Sky ECC, ein «WhatsApp für Verbrecher», von Ermittlern gehackt wurde, liegen sehr viele Daten zur Auswertung vor. Ein Rennen gegen die Zeit.

Dank des im Jahr 2021 von Europol geknackten verschlüsselten Kommunikationsdienstes für Kriminelle Sky ECC laufen in der Schweiz zurzeit rund 60 Ermittlungen. «Es geht um Kokain, Cannabis, synthetische Drogen und Waffen», sagt Fedpol-Chefin Nicoletta della Valle.

Zur Story