Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
game awards 2015

Ein grosses Spektakel zu Ehren der besten Spiele des Jahres.
screenshot: game awards

Die Oscar-Verleihung für Spiele: Alle Sieger, News​ und Trailer der Game Awards 2015

Die Game Awards ist die inoffiziellen Oscar-Verleihung für Games. Neben den besten Spielen des Jahres gab es zahlreiche neue Trailer und sogar wieder ein paar Überraschungen.



Eine offizielle Verleihung wie die Oscars gibt es für Games bislang nicht. Die Game Awards in Los Angeles gehören in der Branche zu den bedeutendsten Verleihungen. Jeweils Ende Jahr werden dort jedoch nicht «nur» die besten Spiele des Jahres gekürt, zahlreiche Hersteller nutzen den Event, um brandneue Trailer und sogar Spiele vorzustellen. Wir haben die Highlights von den Game Awards für euch zusammengetragen.

Auszeichnungen

Neue Spiele

«Telltale Batman»

abspielen

YouTube/thegameawards

Telltale hauen ein Spiel nach dem anderen raus. Auf «Game of Thrones», «Walking Dead» und «Tales of Borderlands» folgt nun «Batman».

Erscheint irgendwann im nächsten Jahr.

«The Walking Dead: Michonne»

abspielen

YouTube/GameSpot

Entwickler Telltale führt die «Walking Dead»-Adventure-Serie weiter und fokussiert sich im neusten Teil auf die Schwert-schwingende Michonne.

Das Spiel erscheint im Februar auf praktisch allen Konsolen, PC und Mobile-Plattformen.

«Psychonauts 2»

abspielen

YouTube/thegameawards

Das schräge und in Fan-Kreisen heissgeliebte «Psychonauts» erhält einen Nachfolger. Das Spiel wird von Entwickler Double Fine wie diverse Projekte zuvor per Crowdfunding finanziert – mit Gewinnbeteiligung.

«Shaq Fu: A Legend Reborn»

abspielen

YouTube/GameSpot

Shaquille O'Neal höchstpersönlich stellte den Nachfolger zum Sega-Mega-Drive-Prügelspiel vor.

«Where the Water Tastes Like Wine»

abspielen

YouTube/Dim Bulb Games

Gegründet von einem ehemaligen The-Fullbright-Company-Entwickler («Gone Home») kommt von Dim Bulb Games dieses vielversprechende Spiel.

«Rocket League» für Xbox One

abspielen

YouTube/thegameawards

Neu ist das Spiel zwar nur für Xbox-One-Besitzer, dennoch eine erfreuliche Nachricht. Das erfolgreiche Auto-Fussballspiel kommt im Februar mit exklusiven Fahrzeugen auch auf Microsofts Konsole.

«Shadow Complex Remastered»

abspielen

YouTube/thegameawards

Das kultige Xbox-360-Spiele kommt in neuer Form für PS4, Xbox One und PC. Letztere Version kann sofort kostenlos heruntergeladen werden. Die anderen beiden folgen 2016.

«Rock Band VR»

abspielen

YouTube/thegameawards

Abrocken mit der Virtual-Reality-Brille Oculus Rift. Das kann ja heiter werden. Erscheint 2016.

Skandal

Sogar einen kleinen Aufreger hatten die Game Awards zu bieten. Entwickler-Legende Hideo Kojima, Kopf hinter «Metal Gear Solid: The Phantom Pain», wurde es von Arbeitgeber Konami verboten, einen Award für sein Meisterwerk entgegen zu nehmen. Stattdessen wurde der Preis Synchronsprecher und Schauspieler Kiefer Sutherland überreicht.

Neue Trailer

«Far Cry Primal»

abspielen

YouTube/Ubisoft

«Star Citizen»

abspielen

YouTube/thegameawards

«Uncharted 4: A Thief’s End»

abspielen

YouTube/thegameawards

«Quantum Break»

abspielen

YouTube/thegameawards

Das könnte dich auch interessieren

36 Geschenkideen, die nicht nur Tech- und Gadget-Nerds gefallen

Das könnte dich auch interessieren:

Alle gegen Trump: Demokraten treten an zum ersten TV-Duell

Link zum Artikel

Wer in Europa am meisten Dreckstrom produziert – und wie die Schweiz dasteht

Link zum Artikel

25 Bilder von Sportstars, die Ferien machen

Link zum Artikel

Mit diesen 10 Apps pimpst du dein Smartphone zum Büro für unterwegs

Link zum Artikel

Holland ist aus dem Häuschen, weil diesem Schwimmer gerade Historisches gelang

Link zum Artikel

Schneider-Ammanns Topbeamter gab vertrauliche Infos an Privatindustrie weiter

Link zum Artikel

Weshalb die Ära Erdogan jetzt schneller vorübergehen könnte, als du denkst

Link zum Artikel

Das sind die besten Rekruten der besten Armee der Welt

Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

Link zum Artikel

Christian Wasserfallen nicht mehr FDP-Vize – wegen der Klimafrage?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen

«Rage 2» bietet knackige Shooter-Action – hat aber gleich mehrere Probleme

Die Ego-Action-Spezialisten von id Software haben mit den Open-World-Kennern der Avalanche Studios zusammengearbeitet, um ein besonders intensives und umfangreiches Spielchen zu kreieren. Bis man sich richtig austoben kann, braucht es aber Geduld.

Und schon wieder darf man sich in einer postapokalyptischen Welt austoben. Die offene Spielwelt von «Rage 2» muss sich aber Kritik gefallen lassen, während der Actionpart durchaus überzeugt, sofern man sich auf das Spiel einlässt und sich geduldig hochlevelt. Aber der Reihe nach…

Vor vielen, vielen Jahren hat einst ein Asteroid fast die gesamte Menschheit auf der Erde ausgelöscht. Nach der Apokalypse zogen blutgierige Banden herum und es herrschte schlicht die nackte Anarchie auf der …

Artikel lesen
Link zum Artikel