Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
People attend the Paris Games Week show, in Paris, Thursday, Oct. 30, 2014. Paris Games Week show runs until Sunday Nov. 2. (AP Photo/Thibault Camus)

An der Paris Games Week können Besucher zahlreiche Spiele testen.
Bild: AP/KEYSTONE

18 Trailer von der gestrigen Playstation-Show, die du gesehen haben musst​

Sony hatte am Dienstag an der Paris Games Week eine geballte Ladung brandneuer Spiele, Trailer und Ankündigungen im Gepäck. Besonders die Virtual-Reality-Brille Playstation VR stand im Fokus.



Die E3 in Los Angeles hat längst nicht mehr das Monopol auf heisse Game-News. Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele, die um unsere Aufmerksamkeit buhlen. Sony hat die Games Week in Paris, die diese Woche stattfindet, genutzt, um mit einer Medienkonferenz noch mal ein paar Knaller zu servieren. Neben frischen Trailern wurden auch mehrere neue Spiele vorgestellt und das heiss erwartete «No Man's Sky» erhielt endlich einen Veröffentlichungstermin.

«No Man's Sky» kommt im Juni 2016

Kurz vor dem Event tauchten Gerüchte auf, dass «No Man's Sky» schon in dieser Woche erscheinen soll. Leider müssen wir uns noch etwas länger gedulden, dafür wissen wir nun endlich das genaue Datum. Im nächsten Juni soll es so weit sein. Als erstes kommen PC- und PS4-Spieler in den Genuss des Weltraum-Erkundungsspiels. Zu einem späteren Zeitpunkt wird das Spiel auch für die Xbox One erscheinen.

Neue Spiele

«Detroit»

Die Entwickler von «Heavy Rain» und «Beyond Two Souls» haben ihr neustes Werk vorgestellt. In «Detroit» wird das Studio Quantic Dream, allen voran Designer David Cage, die Roboter-Frau Kara in den Vordergrund stellen. Vielen dürfte sie ein Begriff aus Tech-Demos sein, mit denen Quantic Dream die eigene Grafik-Machine beworben hat. Kara verlässt die Fabrik, in der sie hergestellt wurde und erkundet eine Welt, für die sie nicht geschaffen wurde. Riecht ein bisschen nach «Blade Runner» und «A.I. – Künstliche Intelligenz».

Einen Termin gab es nicht, aber das Spiel wird schon wie die letzten beiden exklusiv für die PS4 erscheinen.

Die Tech-Demo mit Kara von 2012

abspielen

YouTube/sceablog

«Gran Turismo Sport»

Die beliebte Rennserie geht in die nächste Runde. PS4-Besitzer dürfen sich bereits anfangs 2016 hinters Lenkrad schnallen. Dann beginnt nämlich der Beta-Test. Schöpfer Kazunori Yamauchi gab ausserdem bekannt, dass das Spiel mit Unterstützung für die Playstation-VR-Brille geplant sei.

«Tekken 7»

Das beliebte Prügelgame kehrt zurück auf die Playstation. Sony gab bekannt, dass die Portierung der Spielautomaten-Version die vollständigste sein werde. Ausserdem wird sie Playstation VR unterstützen. Darauf darf man besonders gespannt sein.

«Matterfall»

«Matterfall» hat nichts mit einem Sturz vom Matterhorn zu tun, sondern ist das neue Werk der «Resogun»-Macher. Der Launch-Titel für die PS4 der finnischen Entwickler Housemarque war ein spektakulärer Arcade-Raumschiff-Shooter. «Matterfall» setzt erneut auf Sci-Fi, aber statt ein Raumschiff kontrolliert man einen futuristischen Kämpfer, der sich mit allerhand fiesen Gegnern anlegt, die sich in bunte Kristalle zersetzen. Das Spiel erscheint exklusiv für die PS4.

«Boundless»

Boundless ist ein Openworld-Game, das ein wenig an ein hübscheres «Minecraft» erinnert. Es erscheint ebenfalls für den PC und Spieler werden gemeinsam mit ihren Konsolen-Freunden die Welt erkunden können.

«DriveClub Bikes»

Das Rennspiel erhält eine separate Erweiterung mit Motorrädern – erhältlich ab sofort. Das Hauptspiel wird dafür nicht benötigt.

«Until Dawn: Rush of Blood»

Das Teenie-Horrorgame «Until Dawn» erhält einen separaten Ableger für Sonys VR-Brille. Wer starke Nerven hat, darf erneut versuchen, eine Horde Teenager vor den Fängen eines irren Killers zu bewahren. Mein Review zu «Until Dawn» für die PS4 kannst du hier nachlesen.

«Avicii Vector»

Das Mobile-Game des Elektro-Musikers Avicii landet in stark aufgepeppter Form auf der PS4. Man steuert ein Raumschiff und versucht, Hindernissen ausweichen. Je besser man ist, desto fetziger wird die Musik.

Frische Trailer

«Robinson: The Journey»

Das Spiel von Crytek, den deutschen Entwicklern von «Crysis» und Co. wird ebenfalls auf der Playstation VR landen. In «Robinson: The Journey» übernimmt man die Rolle eines kleinen Jungen, der mit einem Flugzeug abstürzt und sich mit seinem Roboter-Freund durch den Dschungel schlägt auf der Flucht vor Dinosauriern.

«Horizon: Zero Dawn»

Das Post-Post-Apokalypse-Game mit roboterisierten Dinosauriern war mit neuen Spielszenen am Start. Sieht weiterhin extrem vielversprechend aus. Das Spiel erscheint 2016 exklusiv für die PS4.

«Star Wars: Battlefront»

Neue Helden braucht das Land. Und darum zeigt der neuste «Star Wars: Battlefront»-Trailer Leia, Boba Fett und Co. in Aktion. Der feuchte Traum aller «Star Wars»-Fans erscheint am 17. November für PS4, PC und Xbox One.

«Street Fighter 5»

Das Prügelspiel erscheint am 16. Februar exklusiv für die PS4. Als neuer Charakter wurde der feuerspeiende Yoga-Master Dhalsim vorgestellt.

«Wild»

2016 scheint das Jahr der Steinzeit-Games zu werden. In «Wild», das bereits an der Gamescom 2014 vorgestellt wurde, spielt man einen Jäger, der in einer mystischen Welt einen riesigen Bären reiten darf.

«Uncharted 4»

Zum ersten Mal hat Entwickler Naughty Dog einen Blick auf den Multiplayer-Aspekt seines Abenteuer-Spiels gewährt. Neu kann man Handlanger anheuern, die einem Feuerschutz geben, Gegner aufspüren und Mitspieler wiederbeleben. Die Multiplayer-Beta findet vom 4. bis 13. Dezember statt.

«Dreams»

Media Molecule, die Entwickler von «Little Big Planet», haben mit einem ersten Gameplay-Trailer zu ihrem nächsten Werk nachgedoppelt. Ganz in der Tradition ihrer früheren Spiele wird man auch in «Dreams» seiner Kreativität freien Lauf lassen können. Spieler werden ihre eigenen Träume erschaffen, aber natürlich auch die abgefahrenen Phantasien der Entwickler erleben können. 

«Gravity Rush 2»

Im Nachfolger des originellen PS-Vita-Titels lässt sich, wie es der Name erahnen lässt, die Schwerkraft manipulieren. Dadurch erhält man einen Entscheidenden Vorteil im Kampf gegen die fantasievollen Gegner. «Gravity Rush 2» erscheint 2016 und die Neuauflage des ersten Teils kommt am 9. Februar für die PS4.

«RIGS Mechanized Combat League»

«RIGS» ist ein Shooter, der exklusiv für die Playstation VR entwickelt wird. In flinken Robotern jagt man sich Kugeln und Raketen um die Ohren. Erscheint im ersten Quartal 2016.

Schau die gesamte Medienkonferenz am Stück

abspielen

YouTube/sonyplaystation

Das könnte dich auch interessieren

Das sind die meisterwartetsten Games von diesem Herbst

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Paluten999 17.11.2015 15:11
    Highlight Highlight Am Donnerstag kommt endlich Battlefront 😍
  • The Destiny // Team Telegram 28.10.2015 20:26
    Highlight Highlight yay Gravity Rush 2 :D
  • Dingsda 28.10.2015 17:06
    Highlight Highlight dhalsim soll neu sein? den gibts schon seit street fighter 2. ich schnalls nicht ganz 😒
    • Philipp Rüegg 28.10.2015 20:28
      Highlight Highlight Das schon, aber bei den neuen Street-Fighter-Spielen stellen sie das Lineup der Kämpfer nicht von Anfang an komplett vor. Alle paar Wochen präsentieren sie darum einen neuen oder alten Fighter, den mal spielen kann. Es sind nicht in allen Teilen, alle Figuren dabei.

Sony enthüllt Details der Playstation 5: 8K-Grafik, SSD und kompatibel mit PS4

Dass Sony an einer neuen Playstation arbeitet, ist ein offenes Geheimnis. Nun plaudern die Japaner erstmals aus dem Nähkästchen.

Die kommende Playstation 5 unterstützt 8K-Grafik, 3D-Audio, superschnelle SSDs – und sie ist kompatibel mit Playstation-4-Spielen. Dies hat Mark Cerny von Sony dem renommierten Tech-Magazin wired.com verraten. Im Gespräch stellt Cerny klar, dass die neue Konsole, anders als die PS4 Pro, kein Upgrade der PS4 sei, sondern eine neue Konsolen-Generation darstelle.Die Playstation 5 verfüge demnach über neue Hardware, darunter eine Achtkern-CPU auf Basis der dritten Generation der Ryzen-Linie …

Artikel lesen
Link zum Artikel