DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie kommt ein 16-Jähriger mit einem Tastenhandy zurecht? Spoiler: Gar nicht

Lino Haltinner, Noah Rocha
Noah Rocha
Noah Rocha



Auch heutzutage erscheinen immer wieder klassische Tastenhandys. Auf einigen davon ist sogar WhatsApp verfügbar. Das hat unserem 16-jährigen Lehrling Noah aber nicht wirklich dabei geholfen, sich durch die Tücken eines «neuen alten» Klapphandys zu tippen.

Video: watson/Lino Haltinner

Du möchtest doch lieber ein etwas modernes Handy? Mit dieser Grafik findest du in 60 Sekunden heraus, welches Smartphone wirklich zu dir passt

BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Hinweis: Das neue Falt-Handy Galaxy Z Flip ist seit Freitag im Handel, aber laut Samsung bereis ausverkauft. grafik: watson

Das vollständige Flussdiagramm kannst du hier herunterladen.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Wäre wohl eher Noahs Ding: ein neues neues Klapphandy.

1 / 9
Motorolas neues Razr ausprobiert
quelle: t-online / jan mölleken
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Noah ruft an

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Fanta gibt's dank den Nazis – und 12 weitere WTF-Fakten zu Cola, Limo und Co.

Wollte man im 19. Jahrhundert ein erfrischendes Sprudelgetränk, besuchte man die Apotheke. Dort nämlich befanden sich die ersten soda shops Nordamerikas. Da im 19. Jahrhundert Medizin fast ausschliesslich in flüssiger Form zu sich genommen wurde, war die Beigabe von Zucker dazu da, den bitteren Geschmack von «medizinischen» Zutaten wie Chinin und Eisen zu überdecken.

Bald gab es süsse Sprudelwasser gegen eine Unmenge von Gebrechen, von Verdauungsstörungen über Bluthochdruck bis hin zu …

Artikel lesen
Link zum Artikel