DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Macher von «Whores' Glory»

Dokumentarfilmer Michael Glawogger stirbt während eines Drehs in Afrika an Malaria

23.04.2014, 15:5823.04.2014, 16:04
Filmmacher Michael Glawogger wurde nur 54 Jahre alt.
Filmmacher Michael Glawogger wurde nur 54 Jahre alt.

Bei Dreharbeiten zu einem neuen Projekt ist Glawogger in der Nacht zum Mittwoch in Liberia im Alter von 54 Jahren gestorben. Der gebürtige Österreicher erlag einer Malariaerkrankung, teilte die Filmfirma Lotus mit.

Seine Filme werfen einen scharfen Blick auf die Schattenseiten der Globalisierung. Er hat das Schicksal von Prostituierten («Whores' Glory») geschildert, die körperliche Schwerstarbeit in Schwellenländern («Workingman's Death») in Szene gesetzt und die Metropolen Bombay, New York, Mexiko City und Moskau («Megacities») beleuchtet. 

Er erhielt zahlreiche internationale Preise: Für «Megacities» den Wiener Filmpreis und für «Workingman's Death» den Europäischen und den Deutschen Filmpreis. «Whores' Glory» wurde 2011 bei den Filmfestspielen von Venedig mit dem Spezialpreis der Jury in der Reihe Orizzonti ausgezeichnet. (oku/sda)

Trailer zum Film «Whores' Glory».Youtube/vipmagazin
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Du denkst schon lange über ein Steve-Buscemi-Tattoo nach? Hier 19 Inspirationen
Du fragst dich, warum sich jemand ein Steve-Buscemi-Tattoo stechen lassen sollte? Wir stellen eine Gegenfrage: Warum denn nicht?

Nicht nur, dass er die wohl markantesten Augen Hollywoods hat, Schauspieler Steve Buscemi war auch an weit über 100 Filmen und Serien beteiligt oder hat darin mitgespielt.

Zur Story