Film
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
LOS ANGELES, CA - AUGUST 25:  Actor Idris Elba attends the 66th Annual Primetime Emmy Awards held at Nokia Theatre L.A. Live on August 25, 2014 in Los Angeles, California.  (Photo by Michael Buckner/Getty Images)

Macht im Anzug schon mal eine gute Figur. Ein, zwei Martini kann er bestimmt auch locker wegstecken. Bild: Getty Images North America

Bond is Black

Idris Elba soll James Bond spielen – «Daily Mail»-Leser laufen Sturm



Dass Sony gehackt wurde, hat für die Firma 007 schwerwiegende Folgen: einerseits wurde das Drehbuch von «Spectre» publik und damit die Handlung des mittlerweile 24. Bond-Films verraten. Anderseits wurden E-Mails von Amy Pascal, Vorsitzende der Filmabteilung von Sony Pictures Entertainment, geleakt, in denen sie über die Nachfolge von Daniel Craig sinnierte: «Idris Elba sollte der nächste Bond sein», schreibt sie. 

Idris Elba, Star der BBC-Krimiserie «Luther» und des Mandela-Biopics «Long Walk to Freedom», gilt bei Bond-Fans schon länger als Favorit, besitzt er doch sämtliche Eigenschaften, die der Meisterspion im Auftrag ihrer Majestät haben sollte: Liebling der Frauen, aber ein harter Kerl, den die Jungs mögen. Ausserdem ist er ein begnadeter Schauspieler, was ja auch nicht schadet.  

Probleme? Tja, der Rassismus, halt: Die Tatsache, dass Elba ein Engländer afrikanischer Herkunft ist, bringt einen Grossteil der «Daily Mail»-Leserschaft auf die Palme.  

«James Bond ist weiss, Punkt!» – NotANiceGuy 

«Würden sie Daniel Craig Nelson Mandela darstellen lassen? Ich glaube kaum.» – MrFleet 

«Als Nächstes spielt ein Weisser den Gandhi.» – Cambodia Joe 

«Behaltet ihn lieber für den nächsten Sklaven-Film» – Justabrake

«Er könnte ja einen Aston-Martin-Trike fahren und Giftpfeile aus einem Blasrohr schiessen, verdammt nochmal!» – JS

«Nennen wir ihn doch James Bong» – Maat

Und so weiter. Und so fort. «Hoffen wir, dass es sich hierbei um Trolls handelt und nicht um echte Menschen», kommentiert die Huffington Post. Leider, leider aber sind dies sehr wohl Menschen; genauer gesagt: «Daily Mail»-Leser.

In this Sunday, Nov. 10, 2013 photo, actor Idris Elba poses for a portrait at the Four Seasons in Beverly Hills, Calif.  Elba was nominated for an Emmy Award for best actor in a miniseries or movie for his role in

Sollen die Trolls doch herumtrollen. Idris wartet ab und trinkt Tee.  Bild: Paul A. Hebert/Invision/AP/Invision

(obi)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Diese 9 Filme von Nicolas Cage beweisen: Er ist nicht nur ein Meme, er KANN schauspielern!

Nicolas Cage ein schlechter Schauspieler? Pha! Mach dich gefasst auf viele Memes und neun Filme, die dir Eines zeigen: Der Cage, der kann was!

PS: Bitte ignoriert die teilweise schrecklichen Übersetzungen der deutschen Filmtitel. Dafür kann Nicolas Cage nun also wirklich nichts.

Der Kleinganove Herbert verliebt sich nach unzähligen Festnahmen in die Polizistin Edwina. Tatsächlich gelingt es ihm, seine Vergangenheit hinter sich zu lassen und sie zu heiraten. Doch als sich herausstellt, dass …

Artikel lesen
Link zum Artikel