Gesellschaft & Politik
Italien

Regierung Renzi verabschiedet Massnahmenpaket zur Steuersenkung

Italien 

Regierung Renzi verabschiedet Massnahmenpaket zur Steuersenkung

18.04.2014, 21:10
Mehr «Gesellschaft & Politik»

Der italienische Ministerrat hat ein umfangreiches Paket mit Massnahmen zur Steuersenkung verabschiedet. Vorgesehen ist eine Senkung der Einkommenssteuer für Italiener mit einem Jahreseinkommen unter 26'000 Euro, wie Premier Matteo Renzi mitteilte. Laut dem Massnahmenpaket werden einkommensschwache Arbeitnehmer ab Mai monatlich 80 Euro mehr beziehen. Die regionale Unternehmenssteuer IRAP soll um zehn Prozent reduziert werden. Zugleich stellte Renzi Massnahmen zur Steuervereinfachung vor. Dies werde sich positiv auf das ganze Wirtschaftssystem auswirken. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!