Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Sylvie Meis übernimmt die Hauptrolle in: Die Zürcher Verschmusung



Wenn man dem Boulevard Glauben schenken will, hat Sylvie Meis einen neuen Herzbuben – und es handelt sich auch noch um einen Schweizer: den Besitzer des Zürcher Clubs «Flamingo». Laut Bild haben die frühere Frau van der Vaart und Maurice «Momo» Mobetie am Wochenende wild zusammen gefeiert.

Dutch television personality Sylvie Meis arrives at the 2015 Film Independent Spirit Awards in Santa Monica, California February 21, 2015.  REUTERS/Danny Moloshok (UNITED STATES  - Tags: ENTERTAINMENT)  (SPIRITAWARDS-ARRIVALS)

Sylvie Meis – hat sie eine Zürcher Flamme? Bild: DANNY MOLOSHOK/REUTERS

Bild

Club-Betreiber Maurice Mobetie. bild: facebook

«Sylvie und Momo kamen sich in der Lounge sehr nahe und konnten die Finger kaum voneinander lassen», sagte ein Augenzeuge der deutschen Zeitung. «Sie setzte sich auf seinen Schoss, tanzte hinter seinem Rücken, klammerte sich um seine Schultern. Sie küssten sich und hatten sichtlich Spass miteinander.»

Blick weiss zudem, dass die beiden derzeit der «Talk of the Town» sind und nach der Partynacht im Hotel Hilton Airport in Kloten ZH ein Katerfrühstück genommen haben. «Sie waren süss, es war klar, dass sie zusammen sind», sagte ein Informant. «Sie kuschelten und knutschten.» Meis habe sich «liebevoll» um «Momos» zehn Jahre alten Sohn gekümmert, der ebenfalls dabei war.

Offiziell hält sich die 36-Jährige mit Kommentaren zu ihrem Schweizer aber noch zurück. Ihr Anwalt teilte «Bild» mit, seine Mandantin werde «sich über eine angebliche neue Beziehung nicht äussern».

(phi)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Erst Grimme-Preis für TV-Schalk, dann singen für Zürcher Musikfans

Klaas Heufer-Umlauf ist besser bekannt als der Kleinere von «Joko & Klaas». Doch Klaas ist obenauf, seit er mit seinem Kollegen mit einem der prestigeträchtigen Grimme-Preisen ausgezeichnet wurde: Die satirische Late-Night-Show «NEO MAGAZIN» und das bunte Format «Circus HalliGalli» sind demnach die besten Unterhaltungsshows.

Was nicht alle seine Zuschauer wissen: Der 30-Jährige ist auch Sänger. Er hat mit Mark Tavassol, dem Gitarristen und früheren Bassisten der Band Wir …

Artikel lesen
Link zum Artikel