How to watson
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Erklärbär

Wer, was, watson? Unsere Geschichte als Video-Clip



3 Leute, eine Idee, Hunderttausende von Fans: Die interessantesten Fakten des neusten Players in der Schweizer Medienwelt gibt's im Video.

Kennst du schon die watson-App?

100'000 Menschen in der Schweiz nutzen bereits watson für die Hosentasche. Und die Bewertungen sind top. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

(oku)

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • ustii 07.05.2017 15:59
    Highlight Highlight Gibt es ein vergleichbares Newsportal in der Romandie?
  • HaWi 08.04.2017 19:09
    Highlight Highlight Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich bin von WATSON begeistert!
    Dieser Artikel über Bullshit ist mehr als nur lesenswert.
    Vielleicht hätte man noch weiter ausholen können: beim verheerendsten aller Bullshits, bei der Religion...
    Hans Witschi

Die Blogger bei watson

Egal ob Eishockeyfan, Möchtegern-Hipster oder Nicht-Vegetarier, watson bietet für jeden Geschmack den passenden Blog. In diversen Blogs berichten und unterhalten die spannendsten Blogger unsere Leser. 

Rafi Hazera ist Grafiker, Comedian, Zürcher und das Herrchen des Zukkihundes. Rafi ist extrem schön. Und auch weise. Das ist Allgemeinwissen. Und er hat den Text für dieses Kästli natürlich nicht selber geschrieben. Wenn ihn jemand fragt, warum sein Blog auf watson «Hipsterlitheater» heisse, obwohl er gar nicht immer über Hipster blogge, dann lacht Rafi laut und sagt der Person, dass ihm ihre Meinung völlig schnurz sei und er manchmal auch an die S-Bahn-Türe lehne, obschon dies …

Artikel lesen
Link zum Artikel