International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Attacke auf AfD-Magnitz: Jetzt ist klar, woher die Verletzungen stammen



11.01.2019, Bremen: Frank Magnitz, Landesvorsitzender der AfD Bremen, sitzt in Bremer AfD-Buero. Magnitz wurde am 07.01.2019 von unbekannten Taetern angegriffen. (KEYSTONE/DPA/Michael Bahlo)

Verletzt: Frank Magnitz.

Der Angriff auf einen AfD-Politiker in der Norddeutschen Stadt Bremen gibt seit Tagen zu reden. Erst hiess es, Frank Magnitz sei von einem Mob brutal überfallen und mit einem Holzscheit zusammengeschlagen worden - erst ein einschreitender Handwerker habe den Mann retten können.

Dann hat die Polizei das Überwachungsvideo veröffentlicht und es wurde klar: Von Zusammenschlagen mittels Holzscheit und einem Handwerker, der einschreiten musste, kann keine Rede sein. Vielmehr wurde er von einem sich von hinten nähernden Mann per Ellbogen-Check zu Boden gestossen.

Fahndungsvideo: Angriff auf AfD-Politiker Magnitz

Und nun ist das rechtsmedizinische Gutachten zu den Verletzungen des AfDlers publiziert worden. Das Fazit: Magnitzers Verletzungen stammen von dessen Sturz. Beim Aufprall sei eine Riss-Quetschwunde und Hautschürfungen am Kopf entstanden, zitiert Spiegel Online den zuständigen Rechtsmediziner.

Es sei die Stelle des Kopfes, auf der man bei Stürzen normalerweise aufschlägt. Flächige Hautschürfungen sprechen dem Gutachten zufolge ebenfalls für einen Sturz. Dazu, so schreibt Spiegel Online weiter, erlitt Magnitz eine Augenverletzung, die beim Aufprall entstanden ist, weil die Brille auf das Auge drückte.

Die Bremer AfD hatte einige Stunden nach dem Überfall in einer Pressemitteilung geschrieben, die Täter hätten Magnitz mit einem Kantholz bewusstlos geschlagen und dann gegen Magnitz' Kopf getreten, als dieser am Boden gelegen habe. Stand jetzt ist wenig an dieser Darstellung wahr. (aeg)

«Schämen Sie sich» - Politiker explodiert bei Curios Rede

Video: watson

Die AfD im Bundestag

«Die AfD plant den Staatsstreich» – eine Aussteigerin packt aus

Link zum Artikel

Alice Weidel sorgt für Eklat im deutschen Bundestag 

Link zum Artikel

Grünen-Politikerin on fire 🔥 – Hasselmann demontiert im Bundestag die AfD

Link zum Artikel

AfD-Abgeordneter zündelt im Bundestag – bis diesem Grünen-Politiker der Kragen platzt

Link zum Artikel

Nach AfD-Hetze im Bundestag: Hier lupft es Cem Özdemir den Deckel – aber so richtig

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Deutschland verschärft Einreiseregeln – mit (kleinen) Auswirkungen auf die Schweiz

Die deutsche Bundesregierung hat die Grenzkontrollen und Einreiseregeln verschärft, um die grenzüberschreitende Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Für insgesamt fast 30 Länder mit besonders hohen Infektionszahlen oder besonders gefährlichen Virusvarianten gilt seit Sonntag eine Testpflicht vor der Einreise.

Zu diesen Hochrisikogebieten zählen das Nachbarland Tschechien, die Urlaubsländer Portugal, Spanien und Ägypten sowie die USA. Die Tests werden nach Angaben des …

Artikel lesen
Link zum Artikel