DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

121 Menschen, darunter 46 Kinder, wurden aus der Sektenzentrale in Sicherheit gebracht.

46 Kinder befreit: Polizei zerschlägt messianische Endzeit-Sekte in Nicaragua



Die nicaraguanische Polizei hat im Nordwesten des Landes das Anwesen einer messianischen Endzeitsekte gestürmt und 121 Anhänger der Gruppe in die nahe gelegene Stadt Chinandega gebracht. Die Beamten hätten bei dem Einsatz auch 46 Kinder unterschiedlicher Nationalitäten angetroffen, sagte Polizeioffizier Victoriano Ruiz Urbina am Freitag.

Medienberichten zufolge schritten die Behörden ein, weil die Kinder krank waren und nicht behandelt wurden. Ersten Ermittlungsergebnissen zufolge bereiteten sich die Sektenanhänger auf dem Gelände nahe der Ortschaft Punta Venecia auf das Ende der Welt vor. Die Anführer der Gruppe wurden bei dem Polizeieinsatz nicht angetroffen. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Ex-US-Aussenminister Pompeo wird Kommentator beim Sender Fox News

Der frühere US-Aussenminister Mike Pompeo wird Kommentator bei dem konservativ geprägten Fernsehsender Fox News. Das teilte der zum Konzernimperium des Medienunternehmers Rupert Murdoch gehörende Sender am Donnerstag in New York mit.

Pompeo erklärte, er wolle den Zuschauern einen «offenen, sachlichen Blick» auf die Geopolitik, die internationalen Beziehungen und die «America-First»-Politik geben, die zu beispiellosem Wohlstand und Sicherheit beigetragen hätten. Als Aussenminister unter …

Artikel lesen
Link zum Artikel