International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

121 Menschen, darunter 46 Kinder, wurden aus der Sektenzentrale in Sicherheit gebracht.

46 Kinder befreit: Polizei zerschlägt messianische Endzeit-Sekte in Nicaragua

03.10.15, 09:19 03.10.15, 10:54

Die nicaraguanische Polizei hat im Nordwesten des Landes das Anwesen einer messianischen Endzeitsekte gestürmt und 121 Anhänger der Gruppe in die nahe gelegene Stadt Chinandega gebracht. Die Beamten hätten bei dem Einsatz auch 46 Kinder unterschiedlicher Nationalitäten angetroffen, sagte Polizeioffizier Victoriano Ruiz Urbina am Freitag.

Medienberichten zufolge schritten die Behörden ein, weil die Kinder krank waren und nicht behandelt wurden. Ersten Ermittlungsergebnissen zufolge bereiteten sich die Sektenanhänger auf dem Gelände nahe der Ortschaft Punta Venecia auf das Ende der Welt vor. Die Anführer der Gruppe wurden bei dem Polizeieinsatz nicht angetroffen. (sda/dpa)



Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Schön männlich!» – hier hat Merkel die wohl besten 30 Sekunden ihrer Amtszeit

Am Samstag war Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Gast am Parteitag der Jungen Union (JU), der Jugendorganisation ihrer eigenen Partei CDU. Während ihrer gut 45-minütigen Rede erlaubte sich Merkel eine Bemerkung über den neu gewählten geschäftsführenden Bundesvorstand der JU.

Keine einzige Frau war in dieses fünfköpfige oberste Gremium der Partei gewählt worden. «Schön männlich» sei der Vorstand, merkte die Bundeskanzlerin an. «Aber 50 Prozent des Volkes fehlen.» Dabei bereicherten Frauen …

Artikel lesen