wechselnd bewölkt
DE | FR
2
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
International
Frankreich

Die meisten TGVs stehen still – Frankreich kämpft mit Zug-Streiks

Die meisten TGVs stehen still – Frankreich kämpft mit Zug-Streiks

Ein Streik der Kontrolleure hat in Frankreich den dritten Tag in Folge für zahlreiche Zugausfälle und Störungen im Bahnverkehr gesorgt. Die französische Bahngesellschaft SNCF strich am Sonntag – wie schon am Freitag und Samstag – 60 Prozent ihrer Zugverbindungen.
05.12.2022, 03:53

Sowohl bei den TGV-Hochgeschwindigkeitszügen als auch bei regionalen Zügen fuhren nur vier von zehn Zügen, wie ein SNCF-Sprecher der Nachrichtenagentur AFP bestätigte.

epa06619826 French TGV trains sit in the train depot of France's national rail network SNCF in Charenton-le-pont, during a nation-wide strike day affecting public transport, namely SNCF train travel,  ...
Die meisten TGVs stehen derzeit still.Bild: EPA/EPA

Die etwa 10'000 Kontrolleure sind nicht nur für die Kontrolle der Fahrkarten, sondern auch für die Sicherheit der Passagiere zuständig. Deswegen können die Züge ohne sie nicht fahren.

Für den letzten Streiktag am Montag kündigte ein SNCF-Sprecher eine «allmähliche Rückkehr zur Normalität» an. Drei von vier TGV-Zügen sollen dann wieder fahren. Ab Dienstag soll der Bahnverkehr dann wieder normal laufen.

Zu dem Streik hatte ein Kollektiv aufgerufen, mehrere Gewerkschaften unterstützen die Protestbewegung. Um kurz vor den anstehenden Gehaltsverhandlungen den Druck auf die SNCF zu erhöhen, warnen die Gewerkschaften auch schon vor Streiks an den Weihnachts- und Silvester-Wochenenden. Die SNCF-Spitze kündigte neue Treffen mit Gewerkschaften und Kontrolleuren an. (sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Erste Runde der Präsidentenwahl in der Republik Zypern beginnt

In der EU-Inselrepublik Zypern hat am Sonntag die Wahl eines neuen Präsidenten begonnen. Die Wahllokale öffneten um 6.00 Uhr MEZ (7.00 Uhr Ortszeit) und sollen um 17.00 MEZ (18.00 Uhr Ortszeit) schliessen, wie das Innenministerium mitteilte. Der direkt vom Volk gewählte Präsident bestellt und führt die Regierung auf Zypern. Der amtierende Präsident Nikos Anastasiades (76) kandidiert nach zwei fünfjährigen Amtszeiten nicht mehr.

Zur Story