klar
DE | FR
16
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
International
Natur

Karibik und Mexiko versinken in Braunalgen – Tourismus leidet

10 Bilder, die zeigen, dass die Karibik in stinkenden Algen versinkt

22.07.2019, 01:0822.07.2019, 07:37

US-Forscher haben im Atlantik den weltweit grössten Algenteppich vermessen. Der Algenteppich ist nicht harmlos – und schadet dem Tourismus in der Region. 10 Bilder, die das aufzeigen:

1 / 11
Braunalgen verpesten Meere von der Karibik bis nach Afrika
quelle: ap/ap / israel leal
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

(ohe)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

21 Bilder, die dir vor Augen führen, wie schön die Natur ist

1 / 23
21 Bilder, die dir vor Augen führen, wie schön die Natur ist
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Spektakuläre Tiefseeszenen: Hai vs. Barsch

Video: youtube

Das könnte dich auch noch interessieren:

16 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Don Alejandro
22.07.2019 08:35registriert August 2015
Ein Hauptgrund ist die Phosphat und Nitratschwemme aus der industrialisierten Landwirtschaft.
652
Melden
Zum Kommentar
avatar
Fredz
22.07.2019 07:48registriert September 2018
Vielleicht sollte man sich wieder einmal daran erinnern, dass es nebst dem CO2- noch andere umweltprobleme gibt.
347
Melden
Zum Kommentar
avatar
Nik G.
22.07.2019 10:00registriert Januar 2017
Naja wenn die Meere überfischt werden, sich immer weiter aufheizen und soviel Abfall, Düngemittel und sonstige Chemikalien im Meer landen. Da müssen wir uns nicht wundern das es Algen Quallleninvasionen gibt.
Aber egal Umweltschutz ist nur eine Erfindung der Liberalen, sozialistischen, linken Medien......
265
Melden
Zum Kommentar
16
Londoner Polizist droht jahrzehntelange Haft wegen Vergewaltigungen

Wegen zahlreicher Vergewaltigungen drohen einem Londoner Polizisten Jahrzehnte hinter Gittern. Der 48-Jährige habe seine Macht ausgenutzt, um mehrere Frauen gewaltsam und brutal zu missbrauchen, sagte Staatsanwalt Tom Little am Montag vor Gericht in der britischen Hauptstadt.

Zur Story