International
Populärkultur

Zwei Tote bei Schiesserei auf Party von kanadischem Rapper Drake

Zwei Tote bei Schiesserei auf Party von kanadischem Rapper Drake

04.08.2015, 17:3605.08.2015, 08:36
Mehr «International»
Bild
Bild: Invision/Invision

Auf einer Party des kanadischen Rappers Drake sind in Toronto zwei Menschen bei einer Schiesserei getötet worden. Der gewaltsame Vorfall begann bei der Feier in einem Nachtclub im Zentrum der kanadischen Metropole und wurde auf der Strasse fortgeführt.

Die teilte die Polizei im Kurznachrichtendienst Twitter mit. Eine Frau und ein Mann seien ums Leben gekommen, drei Menschen seien schwer verletzt.

Drake war der Gastgeber der Party, die zum Abschluss des Musikfestivals Ovo stattfand. Es war jedoch zunächst unklar, ob er selbst anwesend war. Der Rapper war 2013 für sein zweites Studioalbum «Take Care» mit einem Grammy ausgezeichnet worden. (sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Deutsches Auswärtiges Amt: Deutsche sollen den Iran verlassen – auch das EDA rät ab

Das Auswärtige Amt in Berlin hat alle deutsche Staatsangehörige im Iran aufgefordert, das Land zu verlassen. Zugleich warnte es vor Reisen in den Iran. «Die derzeitigen Spannungen in der Region, insbesondere zwischen Israel und Iran, bergen die Gefahr einer plötzlichen Eskalation», teilte das Auswärtige Amt am Freitagabend mit.

Zur Story