International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Turki Bin Abdul Aziz Al-Jasser geriet in Gefangenschaft – nun soll er tot sein.  screenshot twitter/Tasnimnews_EN

Wo ist dieser saudische Journalist? Es gibt eine schreckliche Vermutung



Saudi Arabien soll angeblich noch einen weiteren Journalisten getötet haben, wie verschiedene Medien berichten. Turki Bin Abdul Aziz Al-Jasser soll gemäss der Aktivistengruppe Prisoners of Conscience in Gefangenschaft zu Tode gefoltert worden sein. 

Jasser soll einen den Twitter-Account unter dem Pseudonym Kashkool oder @calouche_ar betrieben haben – das behaupten zumindest die saudischen Behörden.

Kashkool twitterte regelmässig über Rechtsverletzungen der Königsfamilie und von ranghohen Regierungsmitgliedern. Cyberspione sollen den Journalisten entlarvt und Anfang Jahr inhaftiert haben, wie presstv.com schreibt. 

Erst vor kurzem sorgte ein anderer Fall für Aufsehen. Der saudische Regierungskritiker Jamal Khashoggi besuchte am 2. Oktober 2018 das saudiarabische Konsulat in Istanbul und verliess das Gebäude nicht wieder. Laut der türkischen Staatsanwaltschaft wurde er erwürgt und sein Leichnam anschliessend entsorgt. (vom)

Fall Khashoggi – Ein Mord mit politischen Konsequenzen:

abspielen

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

157
Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

48
Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

157
Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

229
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

103
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

57
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

15
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

157
Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

48
Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

157
Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

229
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

103
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

57
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

15
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Die Chronologie des Falls Khashoggi:

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • N. Y. P. 08.11.2018 08:09
    Highlight Highlight Sobald der letzte Tropfen Öl geflossen ist, wird sich die Welt vom Hause Saud abwenden.
    Solange noch Abermilarden Dollars auf den Konten rumliegen, werden ihnen die westlichen Vermögensverwalter Zucker in den Arsch blasen.
    Und in letzter Konsequenz, wenn die Milliarden weg sind, werden die Saudis wieder, wie vor 150 Jahren mit ihren Wüstenschiffen unterwegs sein..
    Benutzer Bild
    • Pasch 08.11.2018 15:36
      Highlight Highlight Unter anderem in Green-Energy.
    • Saraina 08.11.2018 15:58
      Highlight Highlight Was heisst mit gütiger Hilfe Schweizer Banken? Hast du mal studiert, wer die Aktien der Schweizer Grossbanken hält?

      Aber bevor wir jetzt für einen Regimewechsel in Saudi-Arabien votieren, nachdem ja der in Irak, Lybien und Syrien eingeleitete immer noch am schwelen und Flüchtlinge produzieren ist, und auch in Ägypten kein kritischer Journalist noch auf freiem Fuss ist, sollten wir eher über die kürzlich in Europa ermordeten JournalistInnen nachdenken.
  • ströfzgi 08.11.2018 08:05
    Highlight Highlight Vermutlich, angeblich, und insbesondere "soll" kommt doch etwas oft vor.
  • maylander 08.11.2018 06:17
    Highlight Highlight Endlich wird über solche Fälle geschrieben. Lange genug wurde geschwiegen und zu vertuschen, dass die Saudis mindestens so barbarisch sind wie die Iraner.
    Denn Fall des indonesischen Hausmädchen, das exekutiert wurde, weil sie sich gegen ihren Vergewaltiger gewehrt hat nicht vergessen.

    https://www.nytimes.com/2018/11/01/world/asia/indonesia-maid-executed-saudi-arabia.html

Saudi-Arabien schafft Geschlechtertrennung in Restaurants und Cafés ab

Frauen und Männer dürfen in Restaurants und Cafés in Saudi-Arabien künftig denselben Eingang nutzen. In dem streng konservativen Land galt bisher die Vorschrift, dass Frauen und Familien einen Eingang nutzen müssen und Männer einen weiteren.

Das saudische Ministerium für Gemeinden und ländliche Angelegenheiten kündigte am Sonntag auf Twitter an, dass diese Regelung nun abgeschafft werde. Die Neuerung gilt unter anderem auch für Vergnügungszentren und Räume, die für Hochzeiten genutzt werden.

In …

Artikel lesen
Link zum Artikel