DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sieht zwar aus wie eine Fotomontage, ist es aber nicht. Dieser Schnappschuss gelang einem Matrosen der Sydney Ferries während eines grossen Unwetters am vergangenem Wochenende. 
Sieht zwar aus wie eine Fotomontage, ist es aber nicht. Dieser Schnappschuss gelang einem Matrosen der Sydney Ferries während eines grossen Unwetters am vergangenem Wochenende. 

«Welle frisst Mann» oder der harte Alltag als Matrose der Sydney Ferries

07.03.2017, 09:3807.03.2017, 10:22

Haig Gilchrist hat viele Talente. Tag ein Tag aus kümmert er sich als Matrose um die am häufigsten frequentierte Fähre Australiens: die Sydney Ferries. Dazu braucht es sehr viel Hingabe und Können.

Daneben fotografiert Gilchrist seinen Alltag an Bord der Fähre – und schafft es immer wieder im genau richtigen Moment auf den Auslöser zu drücken. 

Sowie am vergangenen Wochenende, als ein grosses Unwetter im Hafen von Sydney wütete. Gilchrist und sein Team erfüllten pflichtbewusst ihre Aufgabe und lenkten die Fähre so gut wie möglich durch den Sturm.

Als eine riesige Welle gegen das gelbe Schiff peitschte drückte Gilchrist ab – und verwandelte das wütende Unwetter in ein Bild, das momentan in den sozialen Medien viral geht. Auf seinem Instagram-Account sind zahlreiche weitere beeindruckende Bilder zu sehen. Der Account ist auf jeden Fall einen Besuch wert! (ohe)

Oh shit, es geht noch besser! 33 Bilder vom Moment, bevor das Desaster eintritt

1 / 50
Oh shit! 48 Bilder vom Moment, bevor das Desaster eintritt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
US-Präsident Biden zu Staatsbesuch in Südkorea eingetroffen

US-Präsident Joe Biden ist zu einem dreitägigen Staatsbesuch in Südkorea eingetroffen. Er landete am Freitagnachmittag (Ortszeit) mit dem Regierungsflieger Air Force One auf dem US-Luftwaffenstützpunkt Osan Air Base in Pyeongtak südlich von Seoul.

Zur Story