International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Das Ganze ist lächerlich»: Oben ohne vor den Stiefkindern, Frau in den USA verklagt



FILE - In this Nov. 19, 2019, file photo, Tilli Buchanan, left, reads a document in court as she sits with Randy Richards, right, her attorney, during deliberations in a case where Buchanan was charged with criminal lewdness involving a child, in Salt Lake City. Judge Kara Pettit refused on Tuesday, Jan. 21, 2020, to overturn part of Utah’s lewdness law in a blow to Buchanan who's fighting criminal charges after her stepchildren saw her topless in her own home. Pettit sided with prosecutors who argued that lewdness is commonly understood to include women’s breasts in American society, the Salt Lake Tribune reported. (Leah Hogsten/The Salt Lake Tribune via AP, File)
Tilli Buchanan

Tilli Buchanan vor Gericht. Bild: AP

In einem landesweit für Schlagzeilen sorgenden Fall ist eine Frau aus dem US-Bundesstaat Utah, die sich oben ohne ihren Stiefkindern gezeigt hatte, einem Strafprozess entgangen.

Tilli Buchanan habe einer aussergerichtlichen Einigung zugestimmt, sagte ihr Anwalt Randy Richards laut örtlichen Medienberichten vom Dienstag (Ortszeit). Im Falle einer Verurteilung hätte sich Buchanan als Sexualstraftäterin registrieren lassen müssen.

Buchanan hätte den Fall gerne vor Gericht gebracht, sagte Richards, doch er habe ihr davon abgeraten. Er gehe davon aus, dass seine Mandantin den Strafprozess verloren hätte.

Buchanan war wegen unzüchtigen Verhaltens in drei Fällen angeklagt worden, nachdem ihre drei Stiefkinder im Alter von 9 bis 13 Jahren sie oben ohne gesehen hatten, als Buchanan und ihr Mann Dämmungsarbeiten an der Garage verrichteten. Die leibliche Mutter der Kinder meldete den Vorfall Anfang 2019 den Behörden.

FILE - In this Nov. 19, 2019, file photo, Tilli Buchanan, left, sits in court with Randy Richards, right, her attorney, during deliberations in a case where Buchanan was charged with criminal lewdness involving a child, in Salt Lake City. Judge Kara Pettit refused on Tuesday, Jan. 21, 2020, to overturn part of Utah’s lewdness law in a blow to Buchanan who's fighting criminal charges after her stepchildren saw her topless in her own home. Pettit sided with prosecutors who argued that lewdness is commonly understood to include women’s breasts in American society, the Salt Lake Tribune reported. (Leah Hogsten/The Salt Lake Tribune via AP, File)
Tilli Buchanan

«Oben ohne» mit Folgen. Bild: AP

Der Ehemann war ebenfalls oben ohne, gegen ihn wurde jedoch keine Anklage erhoben. Beide erklärten, sich ausgezogen zu haben, um ihre Kleidung bei der Arbeit nicht dreckig zu machen.

Buchanan argumentierte gegenüber der Staatsanwaltschaft, wenn ihr Ehemann seine Brust entblössen könne, dürfe sie das auch. Doch die Staatsanwälte widersprachen; Frauenbrüste fielen in der heutigen US-Gesellschaft unter unzüchtiges Verhalten.

«Das Ganze ist lächerlich», sagte Anwalt Richards. «Muss sie (oder andere Frauen) sich Sorgen machen, dass ihre Kinder sie oben ohne sehen könnten?», fragte er. Seine Mandantin habe sich in der aussergerichtlichen Einigung schuldig bekannt, vor einem Erwachsenen oben ohne zu gewesen zu sein. (aeg/sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Komische Dinge, die Deutschschweizer machen – Teil 2

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

142 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
azoui
26.02.2020 11:38registriert October 2015
Die haben dort total eine Wand draussen.
Kein Wunder wählen sie einen Kürbis als Präsidenten.
126221
Melden
Zum Kommentar
El Vals del Obrero
26.02.2020 11:20registriert May 2016
USghanistan.
Wenn ein Baby gestillt wird, müssen ihm dann die Augen verbunden werden?
96514
Melden
Zum Kommentar
MarGo
26.02.2020 11:17registriert June 2015
Amis....
61512
Melden
Zum Kommentar
142

Aktuelle Zahlen zum Coronavirus in der Schweiz und der internationale Vergleich

Die Corona-Zahlen für die Schweiz steigen im Moment rapide. Deshalb findest du hier einen Überblick zu allen neuen sowie aktuellen Fallzahlen für die Schweiz und einen Vergleich zu internationalen Daten zu Neuansteckungen mit dem Coronavirus.

Das Coronavirus hält die Schweiz weiterhin in Atem. Die Zahl der Neuansteckung steigt nach neuesten Entwicklungen in den unterschiedlichen Kantonen seit dem August wieder und viele sprechen bereits von einer zweiten Corona-Welle in Europa und in der Schweiz.

Damit du den Überblick über die sich stetig verändernde epidemiologische Lage behältst, zeigen wir dir hier alle relevanten Statistiken zu den Neuansteckungen, Positivitätsrate, Hospitalisierungen und Todesfällen in den Schweizer …

Artikel lesen
Link zum Artikel