DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dieses adoptierte Kätzchen denkt, dass es ein Frettchen ist 



Dieses fünf Wochen alte Kätzchenmädchen wurde ausgesetzt aufgefunden. 

Bild

bild: twitter/@garo004giru

Komari wurde von einer asiatischen Familie adoptiert, welche bereits 5 Frettchen hat. Die Frettchen sind übrigens alles Jungs.

Bild

bild: twitter/@garo004giru

Das Kätzchen versteht sich blendend mit ihren neuen Brüdern

Bild

bild: twitter/@garo004giru

Logisch denkt Komari, sie sei nun selbst ein Frettchen!

Bild

bild: twitter/@garo004giru

Die Köpfe zusammenstecken macht Spass

Bild

bild: twitter/@garo004giru

Auch das Bett wird geteilt

Bild

bild: twitter/@garo004giru

Gruppenkuscheln für Fortgeschrittene

Bild

bild: twitter/@garo004giru

In dieser Familie sind alle Kapitäne

Bild

bild: twitter/@garo004giru

Komari passt einfach hervorragend in die Familie

Bild

bild: twitter/@garo004giru

Beim Essen herrscht Ordnung

Bild

bild: twitter/@garo004giru

Und oft wird einfach gechillt

Bild

bild: twitter/@garo004giru

In der Hängematte ist es doch am schönsten

Bild

bild: twitter/@garo004giru

(syl, via lovemeow)

Wo ist Walter ... äh, die Katze? Ein Suchspiel in 14 Bildern

1 / 16
Wo ist Walt... äh, die Katze? Ein Suchspiel in 14 Bildern
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

8 Dinge, die du nur kennst, wenn du eine sehr unabhängige Katze hast

Jede Katze ist ein freies und unabhängiges Individuum. Trotzdem darf und muss auch hier differenziert werden – denn manche Stubentiger sind durchaus um ein Vielfaches unabhängiger als andere.

Während andere Menschen nachts ohne ihre Katze nicht einschlafen können, kannst du dir nie sicher sein, ob deine Katze die Nacht überhaupt zu Hause verbringen wird.

Es liegt nicht an dir. Sie braucht bloss ab und zu etwas Freiraum!

Im Notfall bringt sie sich einfach bei, wie man die Kühlschranktür öffnet. …

Artikel lesen
Link zum Artikel