DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
PRAGUE, CZECH REPUBLIC - FEBRUARY 05:  People walk past the 'Circle of Animals / Zodiac Heads' sculptures by Chinese artist Ai Weiwei in front of the Trade Fair Palace run by the National Gallery on February 5, 2016 in Prague, Czech Republic. An exhibition in front of the palace runs from February 6 to August 31, 2016. Ai Weiwei wrapped his bronze heads with thermal blankets to protest against migrants situation in Europe. It is the first time that the artist exhibits his work in the Czech Republic.  (Photo by Matej Divizna/Getty Images)

Bild: Getty Images Europe

Ai Weiwei verhüllt Prager Tierkreis-Skulptur in Rettungsdecken



PRAGUE, CZECH REPUBLIC - FEBRUARY 05:  Chinese artist Ai Weiwei attends a gathering with media in front of the Trade Fair Palace run by the National Gallery on February 5, 2016 in Prague, Czech Republic. Ai Weiwei spoke to the media ahead of his 'Circle of Animals / Zodiac Heads' sculpture exhibition in front of the palace which runs from February 6 to August 31, 2016. Ai Weiwei wrapped his bronze heads with thermal blankets to protest against migrants situation in Europe. It is the first time that the artist exhibits his work in the Czech Republic.  (Photo by Matej Divizna/Getty Images)

Ai Weiwei in Prag.
Bild: Getty Images Europe

Der chinesische Künstler Ai Weiwei hat in Prag Tierkreis-Skulpturen in goldfarbene Rettungsdecken gehüllt, um an das Schicksal von aus dem Meer geretteten Migranten zu erinnern. Er rief dazu auf, mehr Verantwortung für andere Menschen zu übernehmen.

«Ich weiss, dass es in Tschechien Widerstand gegen die Aufnahme von Flüchtlingen gibt», sagte der Künstler der Agentur CTK zufolge am Freitag. Die Plastik «Circle of Animals/Zodiac Heads» mit Figuren aus dem chinesischen Tierkreis wie Löwe, Schlange und Hase steht seit dieser Woche vor dem Ausstellungsgebäude für moderne Kunst der Prager Nationalgalerie.

Anfang Januar hatte der 58-Jährige angekündigt, auf der griechischen Insel Lesbos ein Mahnmal für ertrunkene Flüchtlinge errichten zu wollen. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

29 Street-Art-Werke, die perfekt in ihr Umfeld eingefügt wurden

Ja, du kannst viel Geld für ein Ticket zu einer Kunstausstellung ausgeben. Dort bist du dann stillschweigend mit einem Kopfhörer auf den Ohren in einem steril scheinenden Raum und schlenderst mit den Händen auf dem Rücken von Raum zu Raum.

Oooder du gehst einfach raus auf die Strasse und schaust dir dort die Kunst an – Street-Art. Besonders cool wird es dann, wenn diese auf kreative Weise in die Umgebung integriert wurde und sie aus alltäglichen Dingen wahre Blickfänge macht.

Damit du weisst, …

Artikel lesen
Link zum Artikel