Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Sch***!» – so reagieren Russen, wenn sie ein Bild von Putin im Lift sehen



Die Russen stehen wie eine Eins hinter ihrem Präsidenten Wladimir Putin? Könnte man so sagen – würde aber wohl nicht ganz der Wirklichkeit entsprechen. Ein russischer Komiker hat dies nun auf eindrückliche und äusserst lustige Art bewiesen.

Und zwar hatte er folgende Idee: Ein Bild des russischen Präsidenten Putin wird im Lift einer Wohn-Überbauung aufgehängt. Mit einer Kamera werden die Passagiere gefilmt und ihre Reaktionen dokumentiert.

Ein grosses Portrait Putins lacht glotzt den Leuten bereits entgegen, wenn sie den Lift betreten. Und diese haben nicht wirklich Freude daran.

«Habt ihr euren sch*** Verstand verloren?!»

Bild

«Was zum Teufel?!»

Bild

«Das ist schrecklich!»

Bild

«Mein Gott ... Was für ein Mensch hat das hier hin gehängt? Das ist ein Albtraum!»

Bild

«Ist das echt?!»

Bild

«... Sch***! Das ist Sch***!»

Bild

Und hier gibt's das ganze Video zu sehen:

Wie selektiv die Auswahl vorgenommen wurde, können wir natürlich nicht beurteilen. Aber trotzdem: Nicht alle Russen scheinen einen grossen Personenkult um ihren Präsidenten zu unterstützen. (aeg)

Maurer bei Putin

Zehntausende protestieren auf den Strassen Russlands

Play Icon

Alles rund um Putin

Wie Putin den Nationalismus entdeckte – und was das für den Westen bedeutet

Link zum Artikel

7 Gründe, weshalb er der gefährlichste Mann der Welt ist

Link zum Artikel

Cold War reloaded: Wenn Blicke töten könnten

Link zum Artikel

Putin und Trump haben je einen Neuen – und mit denen wird's jetzt richtig gefährlich

Link zum Artikel

Wirtschaftskrieg mit Russland: Wie stark ist Putins neue Rote Armee?

Link zum Artikel

Können wir uns die Amerika-Hasser noch leisten?

Link zum Artikel

Warum gibt es immer noch Linke, die Putin feiern?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Alles rund um Putin

Wie Putin den Nationalismus entdeckte – und was das für den Westen bedeutet

97
Link zum Artikel

7 Gründe, weshalb er der gefährlichste Mann der Welt ist

263
Link zum Artikel

Cold War reloaded: Wenn Blicke töten könnten

19
Link zum Artikel

Putin und Trump haben je einen Neuen – und mit denen wird's jetzt richtig gefährlich

74
Link zum Artikel

Wirtschaftskrieg mit Russland: Wie stark ist Putins neue Rote Armee?

5
Link zum Artikel

Können wir uns die Amerika-Hasser noch leisten?

6
Link zum Artikel

Warum gibt es immer noch Linke, die Putin feiern?

13
Link zum Artikel

Alles rund um Putin

Wie Putin den Nationalismus entdeckte – und was das für den Westen bedeutet

97
Link zum Artikel

7 Gründe, weshalb er der gefährlichste Mann der Welt ist

263
Link zum Artikel

Cold War reloaded: Wenn Blicke töten könnten

19
Link zum Artikel

Putin und Trump haben je einen Neuen – und mit denen wird's jetzt richtig gefährlich

74
Link zum Artikel

Wirtschaftskrieg mit Russland: Wie stark ist Putins neue Rote Armee?

5
Link zum Artikel

Können wir uns die Amerika-Hasser noch leisten?

6
Link zum Artikel

Warum gibt es immer noch Linke, die Putin feiern?

13
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
55
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
55Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Graf Zacharias von Zitzewitz 12.02.2020 02:45
    Highlight Highlight Gulagverdächtige Aktion. Ob der Komiker hinter dem Ganzen bald ein Sonderangebot für Sibirienreisen in seinem Briefkasten findet...?
    • PaLve! 12.02.2020 12:37
      Highlight Highlight Bei Gulags ist so ein Scherz lustig. Aber wehe man macht solche Bemerkungen über deutsche KZs.
  • Jurinho8788 11.02.2020 09:35
    Highlight Highlight anhand der Reaktionen / Kommentaren, ist klar erkenntlich, wie stark die "westliche" Welt durch die Medien beeinflusst wurde.. "uns kann man nichts vormachen..!"
    • Petitsuisse 12.02.2020 11:41
      Highlight Highlight Danke Dir für diesen Kommentar
  • Flötist 11.02.2020 06:19
    Highlight Highlight “ Nicht alle Russen scheinen einen grossen Personenkult um ihren Präsidenten zu unterstützen.”

    Das trifft auch auf Roger Federer zu. Oder jeden anderen Menschen.

    Qualitätsjournalismus #not
  • Petitsuisse 11.02.2020 05:49
    Highlight Highlight Ich halte dieses Video für eine sehr primitive Form antirussischer Propaganda. Dass ihr das hier verbreitet ist einer vernünftigen, freien Presse unwürdig, hat allenfalls 20min. Niveau. Es hat weder informativen Nutzen noch repräsentativen. Es ist einfach ein Putin-Diss, welcher Eure Seite verdächtig in Richtung NATO rückt. Hätte es nicht gebraucht, schade.
    • jaähä 11.02.2020 07:57
      Highlight Highlight Man muss doch kein Nato freund sein um Putin nicht zu mögen. Er bietet, gerade aus linksliberaler sicht, nunmal eine sehr gtosse angriffsfläche. Das hat doch nichts mit antirussischer propaganda zu tun, das gleiche hätte man auch gepostet, wäre es trump oder johnson. Informativen nutzen hat es nicht, da gebe ich ihnen recht, aber wie gewisse leute in jeder putin kritik eine antirussische verschwörung wittern, ist lächerlich.
    • Oigen 11.02.2020 08:08
      Highlight Highlight "antirussischer Propaganda"

      Sorry aber bei kleinen Diktatoren muss man keine anti propaganda machen.
      Egal ob Putin, Trum, Bolsonaro, Dutere, Erdogan...
    • Petitsuisse 11.02.2020 08:17
      Highlight Highlight So, dann lesen Sie doch bitte die Kommentare dazu mal durch, und dann sehen sie ja was hier gefüttert wird. Solche Sprüche gäbe es bei einem vergleichbaren Trump-Post nicht. Stichworte wie Sibirien, Leben die noch usw. Genauso hält man Vorurteile am Leben.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Unicron 11.02.2020 04:59
    Highlight Highlight Leben die Leute aus dem Video alle noch, oder sind alle unabhängig voneinander bei unerklärlichen Unfällen ums Leben gekommen?
  • DuhuerePanane 11.02.2020 02:02
    Highlight Highlight Ich sorge mich nun um die Sicherheit der Leute im Video.
  • Satan Claws 11.02.2020 01:28
    Highlight Highlight Ich wäre die alte Dame mit der Schürze.
  • honesty_is_the_key 10.02.2020 21:24
    Highlight Highlight Ich finde den Prank grundsätzlich sehr witzig, aber:
    Ich hoffe wirklich sehr dass hier niemand gezeigt wurde, ohne dass diese Person dafür ihre Einwilligung gegeben hat !

    Putin ist nicht unbedingt dafür bekannt dafür dass er freie Meinungsäusserung unterstützt. Und Kritik an seiner Person mag er wohl noch viel weniger. Nett gesagt.

    Deshalb - es wäre extrem verantwortungslos wenn die Menschen im Lift ohne ihr Wissen veröffentlicht wurden.

    P.S. Und Watson dann noch "Werbung" dafür betreibt.
    • PaLve! 11.02.2020 14:53
      Highlight Highlight Übertreib mal nicht.
      Als ob Russland keine wichtigeren Probleme hätte, als diese paar Leute die schlecht über Putin sprechen
  • rodolofo 10.02.2020 17:12
    Highlight Highlight Hat sich der Komiker bei seiner Aktion überlegt, wer die Sache überhaupt nicht lustig findet und dass dieser Jemand sowohl ihn, als auch diese arglos erwischten Passanten im Lift für ihre "beleidigende Respektlosigkeit" bestrafen wird, mit ca. 30 Jahren Sibirischem Arbeitslager?
    Aber die Aktion ist trotzdem gelungen, denn sie zeigt uns "Westlern", dass wir keine Angst haben müssen vor umprogrammierten, Gehirngewaschenen russischen Zombies!
    Möglicherweise sind die RussInnen sogar weiter, als wir!
    Wir wählen ja zu Teil FREIWILLIG Rechtsnationalisten und Faschisten! Sie aber haben KEINE Wahl...
    • pacoSVQ 10.02.2020 17:51
      Highlight Highlight Übertreib doch nicht, gerade wieder wurde ziemlich links abgestimmt. Die Schweiz hat zudem ein sehr ausgeglichenes Parlament.
    • The Emperor 10.02.2020 17:57
      Highlight Highlight Übertreib mal nicht mit deinen Inhaftierungsszenarien.
    • x4253 11.02.2020 12:34
      Highlight Highlight Nur nicht übertreiben. Russland ist kein Nordkorea (noch). Selbst auf КВН (KVN: https://en.wikipedia.org/wiki/KVN) auf Piervy Kanal werden öfters mal Putin-kritische Performances und Putin Witze gebracht... Und da sitzt der Chef ab und an persönlich im Publikum (und lacht darüber).
  • pixelqueen 10.02.2020 16:06
    Highlight Highlight Bin ich die einzige, die es nicht so glaubwürdig findet, dass alle Personen im Lift Selbstgespräche führen?
    • LBefürworter 10.02.2020 16:21
      Highlight Highlight Danke 😂
    • CapD17 10.02.2020 16:56
      Highlight Highlight Es wurden ja nicht alle Reaktionen gezeigt, wahrscheinlich nur einige wenige.
    • Pigeldi 10.02.2020 21:08
      Highlight Highlight Du insinuierst, dass ganze sei fake und mit schauspielern inszeniert?
  • TanookiStormtrooper 10.02.2020 15:49
    Highlight Highlight Kann das nich mal einer im Trump Tower machen? Also ein Bild von Putin reinhängen. 🤣

    Eventuell auch eines von Donald, falls da nicht schon eines hängt... 🤷‍♂️
    • Mia_san_mia 10.02.2020 18:47
      Highlight Highlight Und dann?
  • Robert Buras 10.02.2020 15:24
    Highlight Highlight Das zeigt in etwa das was ich immer vermutete. Offen lieben alle Putin, die Russen wissen das sie Abgehört oder Denuziewrt werden können. Das haben die lange genug erlebt. Die Öffnen sich nur wenn sie einem Vertrauen! Und diese Leute auf dem Video haben nicht geant das sie Gefilmt werden.
    Sonst hätten die das Portrait noch geküsst!
    Die Unterstützung für Putin ist nur Öffendlich riesig!
    Die Russen wissen schon das die Putin Unterstützung so riesig ist das in Orten mit 2000 Einwohnern 3000 für Putin Wählen!
    • Whitchface 10.02.2020 16:33
      Highlight Highlight Bis zu einem gewissen Mass mögen Sie wohl Recht haben. Es ändert allerdings nichts an der Tatsache, dass Putin Russland in die Moderne geführt hat, wofür viele Russen ihn bewundern. Im Vergleich zu was vor Putin war, geht es der Bevölkerung ziemlich gut. Leider scheint es so, als ob sich ein nicht zu unterschätzender Bevölkerungsanteil, nach einem starken Mann sehnt. Das gleiche Spiel in China, USA, Brasilien usw. Westliche Beobachter sind sich ziemlich einig, dass Putin wohl auch ohne Wahlmanipulationen gewählt worden wäre.
    • rodolofo 10.02.2020 17:18
      Highlight Highlight Und dann kommt noch der Korrespondent vom srf und fragt die Leute auf einem öffentlich belebten Platz mit Kamerateam, wie sie Putin finden würden...
      Ich selber habe diesen Fehler mal in Polen gemacht und eine Funktionärin der Kommunistischen Partei in einem Bus ganz unbekümmert gefragt, wie sie den polnischen Sozialismus finden täte.
      Wir Schweizer halten unsere Meinungsfreiheit für so selbstverständlich, dass wir im diktatorisch geprägten Ausland sehr schnell in Fettnäpfchen treten.
      "Auf dem Land", oder in einer subkulturellen Blase tritt man allerdings auch schnell mal in Fettnäpfchen...
    • Magnum 10.02.2020 17:28
      Highlight Highlight Eine schöne Moderne, die Putin den Russen da geschenkt hat: Das Wirtschaftsmodell Russlands ist nach wie vor dasjenige einer Kolonie. Export von Rohstoffen ohne nennenswerte Schöpfung von Mehrwert im Inland. Die einzigen, funktionierenden Konsumgüter im Export: Waffen. Okay, Wahlmanipulation und politische Morde wohl auch.

      Nein: Putin ist kein gütiges Väterchen, zu dem die Russen aufschauen. Er hat seinen Macchiavelli genau gelesen und weiss: Es ist besser, gefürchtet als geliebt zu werden.

      Putin wäre wohl gewählt worden, weil er jeden ernsthaften Gegner einlochen lässt.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Snooks 10.02.2020 15:24
    Highlight Highlight Ich hoffe die Leute wurden gefragt, ob sie ihr Gesicht zeigen wollen bei diesem sehr heiklen Thema.
  • John Henry Eden 10.02.2020 15:14
    Highlight Highlight Keiner der Gefilmten landet in Sibirien. Putin hat übrigens Humor, das bestätigen auch seine schärfsten Kritiker.

    Doch wie genial ist die Idee? Hängt ein Bild von Ueli Maurer in der Genossenschaft Kalkbreite auf.
    • So oder so 10.02.2020 15:30
      Highlight Highlight Der Ueli Maurer aus der Schweiz kann man Leider nicht mit dem Putin aus Russland vergleichen - Warum ? Weil die Schweiz eine Demokratie ist im Gegensatz zu Russland.
    • Nurmalso 10.02.2020 15:40
      Highlight Highlight Ich eürd den nicht mal erkennen so Politikfremd bin ich ;)
    • rodolofo 10.02.2020 17:20
      Highlight Highlight Ich kenne diesen Humor!
      Wer nicht Blut schwitzt und künstlich mitlacht, wird am nächsten Tag erschossen...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Daniel3 10.02.2020 14:57
    Highlight Highlight Gerade wurde beschlossen, dass man die ganze Überbauung ja schon lange abreissen wollte...
    • Lokutus 10.02.2020 16:53
      Highlight Highlight Wie das wohl hier käme mit einem Bild von Ueli Maurer 😳🤔🤪
    • Juliet Bravo 10.02.2020 19:56
      Highlight Highlight Ueli Maurer ist Regierungsmitglied eines Demokratischen Staates. Schon ein ziemlicher Unterschied.
  • homo sapiens melior 10.02.2020 14:55
    Highlight Highlight Da mach ich mir sofort Sorgen um die Leute, die unverpixelt so zu sehen sind. Die werden bald im Elend landen.
    • Lukas1690 10.02.2020 15:31
      Highlight Highlight in Sibirien werden die landen
    • The Emperor 10.02.2020 17:59
      Highlight Highlight Übertreibt mal nicht. Ihr verwechselt Putin mit den grossen Kommunistenführern.
    • Doktor Dosenbier 10.02.2020 18:07
      Highlight Highlight *im Gulag
    Weitere Antworten anzeigen
  • DerHans 10.02.2020 14:33
    Highlight Highlight Da werden nun auf mysteriöse Weise einige Wohnung frei...
    • Quinn 10.02.2020 15:10
      Highlight Highlight naja, man wird schon drogen finden, glaub mir ;)
    • Nurmalso 10.02.2020 15:38
      Highlight Highlight Und aich ein paar Arbeitsplätze ;)
    • just sayin' 10.02.2020 16:18
      Highlight Highlight 😂
    Weitere Antworten anzeigen

Trevor Noah kommt: «Meine Reise in die Schweiz wird surreal»

Seine Geburt war ein Verbrechen, heute ist er ein Weltstar: Satiriker Trevor Noah tritt erstmals in Zürich auf – der Heimat seines Vaters.

Ein unmögliches Unterfangen ermöglichte ihm eine Weltkarriere: Als Trevor Noah im Herbst 2015 die «Daily Show» vom allseits verehrten Jon Stewart übernahm, prognostizieren nicht wenige das Ende der erfolgreichen US-Satiresendung.

Zwar brachen die Zuschauerzahlen zunächst ein, doch als Trumps Wahlkampf Fahrt aufnahm, fand auch Trevor Noah seine Stimme. Inzwischen gehört er zu den einflussreichsten politischen Satirikern des Landes. In den sozialen Medien werden die Clips aus der«Daily Show» so …

Artikel lesen
Link zum Artikel