Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das sind die 10 gefährlichsten Gegenstände im Haushalt

Pro Jahr passieren in der Schweiz rund 160'000 Unfälle in Haus und Garten. Die Suva hat die Top Ten der gefährlichsten Gegenstände gekürt.

Sabine Kuster / ch media



Treppe

Animiertes GIF GIF abspielen

Die Treppe ist für 29'000 Unfälle jährlich verantwortlich. Bild: Tenor.com

Bei der statistischen Erfassung der Suva gelten auch Bauteile wie Treppen als Gegenstände. Mit rund 29'000 Unfällen pro Jahr ist die Treppe Spitzenreiter im Ranking der gefährlichsten Gegenstände in Haus und Garten. Das sind rund 20 Prozent aller Unfälle.

Möbel

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: tenor.com

Gefährliche Möbel – egal welchen Designs rangieren auf Platz zwei. Möbel wie Betten, Badewannen, Tische und Stühle sind für 22'000 Verletzungen verantwortlich.

Nichts

Animiertes GIF GIF abspielen

Die dritthäufigste Unfallursache ist – nichts. Jährlich geschehen 13'800 Unfälle ohne Einwirken eines Gegenstandes. Es sind mehrheitlich Unfälle durch Ausrutschen Stolpern oder Stürzen.

Scherben

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: tenor.com

Aus Sicht der Unfallstatistik bringen Scherben kein Glück. Denn Schnittverletzungen durch Scherben aus Glas, Porzellan oder kaputtem Geschirr rangieren an vierter Stelle der potenziell gefährlichen Gegenstände im Haus. Bei rund der Hälfte der 13'300 Schnittverletzungen pro Jahr sind sie die Unfallursache.

Messer und co.

Animiertes GIF GIF abspielen

Basteln macht Freude, aber nicht immer. Achtung, Finger! Bild: tenor.com

Platz Nummer fünf in der Top-Ten-Liste ist keine Überraschung: Werkzeuge wie Messer und Cutter. Spitzig und scharf sind sie verantwortlich für 12'600 Unfälle. So steht in einem Suva-Unfallprotokoll: «Ich habe mir beim Orangen-Schneiden die Fingerkuppe am Daumen abgeschnitten». Aua.

(Haus-)Tiere

Animiertes GIF GIF abspielen

Auch Tiere sind manchmal bei Unfällen involviert – auf Rang sechs. Am gefährlichsten sind nicht einmal scharfe Zähne grosser Hunde, sondern die Stachel von Winzlingen: Bei der Hälfte der rund 11'000 Unfälle mit Tieren sind Insekten die Verursacher, gefolgt von Katzen und Hunden. Oft stolpern Menschen übringens über ihre Haustiere und verletzen sich beim Stürzen.

Andere Menschen

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: tenor.com

Ja, bei der Suva laufen Menschen unter Gegenständen, jedenfalls in der Unfallstatistik. Sie stellen einander manchmal im wahrsten Sinne des Wortes ein Bein. In einem Unfallprotokoll steht: «Stolperte in der Küche rückwärts über meine Tochter, die am Boden sass.»

Türen

Animiertes GIF GIF abspielen

Platz acht ist auch wenig überraschend: Türen und die Finger dazwischen gehören in die Top-Ten der Gefahrenherde.

Handwerksarbeiten

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: tenor.com

Dass wir uns des Öfteren bei Handwerksarbeiten verletzen ist klar – spezifisch erwähnt die Suva jedoch die Arbeit ohne Schutzbrille.

Transportstücke

Animiertes GIF GIF abspielen

Bild: tenor.com

Auf dem letzten Platz rangieren Transportstücke, die wir vor uns hertragen, die uns die Sicht versperren oder uns aus dem Gleichgewicht bringen.

46 Fail-Bilder, die zeigen, dass du nicht der einzige Pechvogel bist auf der Welt

So viel Food Waste produzieren Schweizer Haushalte jährlich

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

139
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

98
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

139
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

98
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

34
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
34Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Sarkasmusdetektor 16.10.2019 09:29
    Highlight Highlight Danke für die nützliche Info. Werde sofort all diese Gegenstände aus meiner Wohnung entfernen. Am besten fange ich wohl bei Nr. 3 an.
  • Spooky 15.10.2019 05:20
    Highlight Highlight Bei mir ist der gefährlichste
    Gegenstand die Wodkaflasche.
  • Thomas Oetjen 14.10.2019 22:14
    Highlight Highlight Von Nummer zwei kann mein kleiner Zeh hundert Geschichten erzählen.
  • Walter Sahli 14.10.2019 22:13
    Highlight Highlight Ich hätte jetzt eigentlich auf die Hausbar als Nr. 1 getippt.
  • KeksloseKeksdose 14.10.2019 20:29
    Highlight Highlight Ooch... Decke gerade 1, 2 und 3 ab... ^^
  • Jacques #23 14.10.2019 18:30
    Highlight Highlight Die gefährlichste Gegenstand ist der Briefkasten. Dann WLAN und TV Kabel.

    Eine Schwemme an Unfällen, die geradezu verstörende und lebensverändernde Wirkungen mit sich bringen.

    Und Mixer. 🙃
  • beaudulac 14.10.2019 18:25
    Highlight Highlight sind treppen nur treppen? oder wirkt da auch die dunkelziffer der häuslichen gewalt mit? *böser schwarzer humor off*
  • Count Suduku 14.10.2019 18:24
    Highlight Highlight Shavetten sind lächerlich. Sorry aber falls der Typ tough aussehen möchte, sollte er die Fähigkeit besitzen, ein Rasiermesser abziehen zu können.
  • Normi 14.10.2019 18:02
    Highlight Highlight Das gefährlichste ist der Mensch welcher mit der Bedingung überfordert ist...
  • freifuchs 14.10.2019 17:28
    Highlight Highlight Überraschend finde ich, dass weder Elektrounfälle noch Unfälle beim Kochen/Verbrennungen auf dieser Liste sind
    • El Vals del Obrero 14.10.2019 18:53
      Highlight Highlight Vielleicht weil man sich bei diesen Dingen der Gefahr eher bewusst ist.

      Nach dem Motto "x muss (zumindest gefühlt) gefährlicher werden, damit es sicherer wird" (ein Beispiel dafür z.B. hier: https://www.zeit.de/zeit-wissen/2005/05/Verkehrsberuhigung_NEU.xml )
    • Zat 16.10.2019 00:15
      Highlight Highlight Die sind vermutlich schon auf der Liste, aber nicht in den top 10.
  • Hardy18 14.10.2019 17:18
    Highlight Highlight Nr. 11 meine Frau 😏
  • ridega 14.10.2019 16:55
    Highlight Highlight Finde ich krass, dass ihr memes vom bekennenden rassisten JonTron verwendet...
    • dokkaebi 14.10.2019 17:39
      Highlight Highlight Naja, kontrovers, ja. Rassistisch? Nicht wirklich.
    • ridega 15.10.2019 09:03
      Highlight Highlight @dokkaebi: Hast du die Diskussion mit Destiny gesehen?
    • dokkaebi 15.10.2019 10:50
      Highlight Highlight @rigeda: Er hat ja Recht: Die Mehrheit einer Ethnie in ihrem Heimatland hat Angst davor, eine Minderheit zu werden. Klar, die Aussage mit "Reiche Schwarze begehen mehr Verbrechen als arme Weisse" war daneben. Aber c'mon, solcher Quatsch macht niemanden zu einem "bekennenden Rassisten".
      Hast du den h3h3-Podcast mit ihm gesehen?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Sonnenbankflavor 14.10.2019 16:34
    Highlight Highlight Danke für die GIFS. Habe schon lange nicht mehr so laut gelacht!!
    • Sonnenbankflavor 14.10.2019 21:18
      Highlight Highlight Dass man geblitzt wird weil man etwas lustig findet oder mit Freude darauf reagiert steht stellvertretend für die heutige Gesellschaft. Wie armselig.
  • Bits_and_More 14.10.2019 16:26
    Highlight Highlight Für mich fehlen da die Legosteine ;)
    • G. 14.10.2019 16:53
      Highlight Highlight Münzen!!

      Ich habe als Kind so viele Münzen verschluckt, dass ich knapp an einer Geldwäscher-Affäre vorbeiging....

      ✌️
    • mrgoku 14.10.2019 19:41
      Highlight Highlight zählt das als unfall wenn man geld kackt?
    • Rainbow Pony 14.10.2019 21:15
      Highlight Highlight Haha, oder Matchbox Autos :)
  • Garp 14.10.2019 16:23
    Highlight Highlight Wusste nicht dass eine Treppe ein Gegenstand ist. Dachte immer Gegenstände sind beweglich. 🤔
    • sämf 14.10.2019 17:30
      Highlight Highlight Dann geh mal nach Hogwarts... ;-)
    • Erlins Bach 14.10.2019 17:57
      Highlight Highlight Kommt auf das Referenzsystem an: Man könnte es auch so betrachten, dass bei einem Fall die Treppe an der Person hochfällt oder vielmehr hochschiesst, mitsamt Haus und Erde.
    • Bäbu71 14.10.2019 20:50
      Highlight Highlight Egal ob die Treppe ein Gegenstand ist, ich bin mal beim „raufgehen“ gestolpert... und naja ich sage nur soviel: Knie kaputt, 3 Monate Ausfall 👎🏼😠 Schei.. Treppe 😡
    Weitere Antworten anzeigen
  • Ein Freund von Petr E. Cycling (aka Blitzsammler) 14.10.2019 16:21
    Highlight Highlight Viel häufiger denke ich, der gefährlichste Gegenstand in meinem Haushalt bin ich... :-/
    • Bäbu71 14.10.2019 20:45
      Highlight Highlight Jep hier 🙋🏻‍♀️ geht mir auch so.
  • Wandervogel 14.10.2019 16:18
    Highlight Highlight Bei der Nummer eins müsste ganz klar das Stuhl- und Tischbein stehen.

    #kleinerZehade
    • Swissjoy 14.10.2019 22:08
      Highlight Highlight Oder die verflixte Bettkante 😜
  • AfterEightUmViertelVorAchtEsser___________________ 14.10.2019 16:13
    Highlight Highlight Nr. 6:

    Wir haben die Produkte, du das Leben

«Ich habe meine Behinderung sehr lange vor anderen versteckt»

Michel ist ohne rechte Hand geboren – ein Handicap, das er lange vor anderen versteckt hat. Konfrontiert mit Mobbing und Ausgrenzung hat er trotz Rückschlägen sein Schicksal angenommen und versucht nun, mit seinem Comic Buch und der Figur «Bionic Man» Menschen für das Thema Behinderung zu sensibilisieren.

Michel wirkt heute sehr selbstbewusst. Er redet offen über seine fehlende rechte Hand und hat für jeden ein Lächeln oder eine spannende Story von Kindern, denen er als Bionic Man schon Mut …

Artikel lesen
Link zum Artikel