Olympia
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

@SochiProblems/@sochifails

Lasst die Spiele in Sotschi beginnen, vielleicht hört dann die Häme auf

Trotz übermenschlicher Anstrengungen konnte nicht alles in Sotschi pünktlich fertiggstellt werden. Auf Twitter werden die Fails gnadenlos herumgereicht.



Wenn Wladimir Putin heute 17.00 Uhr das olympische Spektakel in Sotschi eröffnet, wird vielleicht endlich der Sport in den Vordergrund rücken. Aktuell haben die Nörgler noch die Oberhand: Dem Twitter-Account @SochiProblems folgen 193'000 Personen, dem offiziellen @Sochi2014 hingegen nur derer 137'000. Es ist fast unmöglich, sich den Bildern zu entziehen:

Besser so als gar kein Duschvorhang

Olympische Verbrüderung Sotschi-Style

Immerhin ein Einzel-WC

Wer versucht die «Limonade in den Arsch»?

Oder doch lieber «Pimmelsaft»?

Nicht zu verwechseln mit dem Hahnenwasser

Hoffentlich gibt es nie Strom und Wasser gleichzeitig

Wie war das mit dem subtropischen Klima?

2-Minuten-Strafe für Klopapier Herunterspülen

So gross ist die Häme, die sich über die Organisatoren in Sotschi ergiesst, dass inzwischen sogar schon Fotomontagen herumgereicht werden.

Privilegiert ist, wer überhaupt ein Zimmer bekommt

Die streunenden Hunde sind überall

Bild

Fotomontage: via Slate

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Goldgewinnerin in Sotschi

Langläuferin Kowalczyk leidet unter Depressionen

Die polnische Olympiasiegerin im Langlauf Justyna Kowalczyk hat offenbart, dass sie unter Depressionen leidet. In einem Interview mit der Zeitung «Gazeta Wyborcza» sagte die 31-Jährige, dass es ihr seit über einem Jahr gesundheitlich sehr schlecht gehe. 

So habe sie einen Nervenzusammenbruch erlitten, der auch die Folge einer Fehlgeburt gewesen sei. Sie sprach sogar von einem «Wettlauf gegen den Tod» und davon, dass sie an den Rücktritt vom Spitzensport gedacht habe. 

Nun nehme …

Artikel lesen
Link zum Artikel