DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Viertelfinale im Promi-Duell

Nachdem Old Shatterhand Winnetou, Bud Spencer Terrence Hill und Matula Derrick besiegt haben, geht es im Kampf der TV-Helden in die zweite Runde



Wer gewinnt, wenn schon fast vergessene Helden der Mattscheibe gegeneinander kämpfen? Auf diese uralte Frage wollen wir mit der Hilfe von Schwarmintelligenz eine Antwort finden. Deshalb haben wir ein Turnier mit 32 hochkarätigen Kampfmaschinen organisiert und Sie nach dem Sieger gefragt. Und das sind die Resultate der ersten Runde:

So viel zur ersten Runde. Bevor wir zu den Paarungen des Viertelfinals kommen, möchten wir Sie an dieser Stelle noch einmal auf die Spielregeln aufmerksam machen:  

So und nun Ladies & Gentlemen kommen wir zu den Paarungen des Viertelfinales: Kann Fantasie-Boxer Neo gegen den Real-Life Schläger Frank Martin bestehen? Kann James Bond einen weiteren Superschurken erledigen? Und wie endet das Duell der alten Männer (Bundy vs. Matula)? Ihre Stimme entscheidet. Good fight, good night.

An dieser Stelle wird William Wallaces Wunsch nachgegangen, statt gegen Neo gegen Legolas anzutreten. Böse Zungen behaupten, Wallace befürchte, Neo käme seiner Verzerrung der Realität / Geschichte auf die Schliche. Uns ist es egal. Die betroffenen Legolas, Neo und Frank «Transporter» Martin, haben den Tausch durchgewunken.   

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Foodporn ist anders

25 Schweizer Menüs aus deiner Jugend, die deine Kinder schon nicht mehr kennen werden

Wann hast du zum letzten Mal Pastetli mit Brätkügeli gekocht? 

Oder zum letzten Mal Gästen ein festliches Partyfilet aufgetischt? 

Und wie viele Restaurants kennt ihr, die Zigeunerschnitzel servieren?

Die Antworten lauten vermutlich: 1. Lang, lang ist's her. 2. Noch nie. 3. Mir kommt jetzt grad keins in den Sinn.

Zeiten ändern sich, Geschmäcker auch, und wenn man ganz ehrlich ist: Das ist auch gut so. Allzu sehr trauern wir dem «Sulzkuchen» nicht nach, denn das Green Curry beim …

Artikel lesen
Link zum Artikel