People
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Lindsay Lohan bricht endlich ihr Schweigen.
bild: instagram/lindsaylohan

Lohan spricht offen über die Gewalt-Attacken ihres Verlobten: «Er hat mich fast umgebracht»



Lindsay Lohan liebte ihren Verlobten Egor Tarabasov. Jetzt aber fürchtet sie sich vor ihm. Er sei handgreiflich geworden, als sie ihn auf seinen angeblichen Seitensprung mit einer russischen Prostituierten ansprechen wollte. Die beiden stritten sich auf dem Balkon, die Nachbarin hörte Lohan schreien: «Bitte, bitte. Er hat mich gewürgt. Er hat mich fast umgebracht.» 

Ein Bild aus besseren Zeiten: Lindsay Lohan und ihr Verlobter Egor Tarabasov.

Jetzt ist ein Video aufgetaucht, das die Schauspielerin mit ihrem russischen Verlobten auf Mykonos zeigt. Einen Monat ist ihr Urlaub her – und er war nicht schön.

Lindsay Lohan wird von ihrem Verlobten Tarabasov angegriffen:

abspielen

YouTube/FELIX TV

Im Interview mit Dailymail äusserte sich die 30-Jährige erstmals zu ihrem Beziehungsdrama: 

«Ich realisiere jetzt, dass man nicht nur der Liebe wegen in einer Beziehung bleiben kann. Keine Frau kann von einem Mann geschlagen werden und bei ihm bleiben, wenn er nicht bereit ist, sich zu entschuldigen.»

Lindsay Lohan

Ein Bild aus besseren Zeiten: Lindsay Lohan mit ihrem Verlobten Egor Tarabasov.

Sie wolle nicht mehr länger schweigen, sagte sie im Interview. Dann fing sie an zu weinen:

«Ich wollte dieses Interview machen, weil es Zeit ist, die Wahrheit zu sagen.»

Lindsay Lohan

So viele Lügen seien in der letzten Zeit über sie geschrieben worden. Und sie habe dazu geschwiegen:

«Jetzt habe ich Angst davor, was Egor mir und sich selbst antun könnte.»

Lindsay Lohan

Das Problem sei, dass es nicht das erste Mal gewesen sei, dass Egor gewalttätig wurde. Aber das erste Mal, dass dabei jemand zugesehen habe. 

Lohan beim Fischen auf Sardinien. Den Fisch hat sie nachher wieder in die Freiheit entlassen, schrieb sie.

Lindsay verliess die griechische Insel ohne ihren Verlobten. Sie habe Zeit für sich gebraucht. Sie war fischen mit ihren Freunden auf einer Yacht in Sardinien. Und dabei habe sie George Michaels «Faith» gehört. 

George Michael – «Faith»

abspielen

YouTube/stuart deyes

Promis werden Opfer von häuslicher Gewalt: #StopViolenceAgainstWomen

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

12
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

108
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

75
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

114
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

148
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

124
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

97
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

12
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

108
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

75
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

114
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

148
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

124
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

97
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Leute, Kristen Stewart am Zurich Film Festival ist besser als ... alles!

Das ZFF 2019 hat seinen perfekten Star gefunden: Sie ist 29 und hat schon unfassbar viel erreicht und geschafft, ob als Schauspielerin oder LGBTQ-Ikone. Ein Versuch, das Phänomen Kristen Stewart zu erklären.

Ein Kind verpasst den Schulbus. Extra. Es will nämlich von seinem Vater zur Schule gefahren werden. Denn der Vater besitzt einen Porsche, und das Kind liiiiebt den Porsche. Auf dem Beifahrersitz macht es typische Beifahrerposen: Fenster auf, Hand raus, Haare im Wind flattern lassen.

Das Kind ist neun, die Porsche-Werbung sein erster Auftritt vor der Kamera, es ist frech, angstfrei und sehr, sehr herzig. Es heisst Kristen Stewart. Zwei Jahre später dreht Kristen schon an der Seite von Jodie …

Artikel lesen
Link zum Artikel