Populärkultur
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

bild: isenheimer altar, bearbeitung watson

Der jüngste Tag ist gekommen: Kanye und Kims Sohn Saint wird über uns alle richten



Ihr Kind ist heilig. Darum haben Kim Kardashian und Kanye West ihr Bübchen «Saint» getauft. Der eigentliche Geburtstermin wäre an Weihnachten gewesen, doch der Kleine wollte die Welt schon vorher sehen. Das soll aber nicht darüber wegtäuschen, dass der wahre Geburtstag von Saint West in Wahrheit mit dem von Jesus zusammenfällt. 

Radar Online hatte das Glück, mit einer exklusiven Quelle zu sprechen, die wir jetzt mal anzapfen wollen. Es handelt sich dabei natürlich um einen Insider. Der Insider sagt: 

«Kim sagte ihren Freunden, es müsse die Wiederkunft Christi sein.»

Der Insider

Jesus kommt also zurück. Als Saint West. Endlich. Frohlockt! Obwohl. Wir müssen uns natürlich schon bewusst sein, was das bedeutet. Nichts Geringeres als der Tag des jüngsten Gerichts: Alle Menschen – tot oder lebendig – werden von Christus gerichtet. Die Frommen erhalten das ewige Leben, die Frevler das ewige Feuer:

«Der Verzagten aber und Ungläubigen und Greulichen und Totschläger und Hurer und Zauberer und Abgöttischen und aller Lügner, deren Teil wird sein in dem Pfuhl, der mit Feuer und Schwefel brennt; das ist der zweite Tod.»

Offenbarung 21,8 nach Luther

Vielleicht ist Kim und Kanye die enorme Tragweite ihrer Aussage nicht ganz bewusst. Und vielleicht muss das auch gar nicht sein, denn für sie besteht keine Gefahr, im feurigen Pfuhl zu landen. Kanye behauptet schon seit zwei Jahren, dass er EIN Gott sei – und mächtiger als DER Gott. 

Animiertes GIF GIF abspielen

In seinem Song «I am A God» verarbeitet er diese schwere Bürde.  
gif: giphy

Der Insider weiss sogar noch mehr über Kim und Kanye zu berichten: «Sie glauben wirklich daran, dass sie ein göttliches Paar sind, das auf die Erde gesandt wurde.»

Irgendwie scheinen sich in der Vorstellung des prominenten Pärchens christliche und heidnische Elemente zu vermischen. Und vielleicht sind sie in irgendeiner Form sogar sowas wie New Gods. Zumindest für sich selbst. 

Auch interessant: Kanye Wests Sprüche

Mehr aus dem Hause Kardashian-West:

Gestern war Kim Kardashian blutt. Heute ist sie blutter – und hässig auf eine 70-Jährige. Eine Twitter-Saga

Link zum Artikel

Während Kanye West schlief: Der Angriff des Photoshop-Mobs 

Link zum Artikel

Der jüngste Tag ist gekommen: Kanye und Kims Sohn Saint wird über uns alle richten

Link zum Artikel

Kim will, dass Kanye SEINEN NACKENSPECK operativ entfernen lässt

Link zum Artikel

Schaut mal, wie sehr sich Kanye West freut, die heisseste Frau der Welt zu haben 

Link zum Artikel

Kim Kardashians Kind muss mit seinem komischen Namen leben, weil Anna Wintour ihn «genial» fand

Link zum Artikel

Heute schon gelacht? Diese Fotomontagen von «Trötzli» Kanye West MUSST du gesehen haben

Link zum Artikel

Kim Kardashian findet sich hübscher ohne Kind: Tochter Nori auf Selfie abgeschnitten 

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

(rof)

Das könnte dich auch interessieren:

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Fumo 08.12.2015 16:52
    Highlight Highlight was ist denn am Name auszusetzen?
    in christlicheren Ländern ist es nichts ungewöhnliches, mein Vater heisst auch Santo.
  • Miicha 08.12.2015 13:58
    Highlight Highlight Oje... ihr hättet noch 2 andere Himmelsrichtungen zur Auswahl gehabt. Saint? Gut seid ihr reich, andere die so einen an der Waffel haben landen in der Klapse.
    • Johnny Guinness 08.12.2015 17:24
      Highlight Highlight So schlimm ist das jetzt nicht, Ist immer noch besser als Taylor, Tyler, Hunter, Skylar, Aiden, Kayden, Raiden, Jaden, Micah, Apple oder sonst komische US unisex Namen.
    • TheMan 08.12.2015 17:47
      Highlight Highlight Johnny der Schlimmste. Kevin. 😂

Tarantino wird mit 56 zum ersten Mal Vater – das sind die ältesten Promiväter

Der US-amerikanische Regisseur und seine Ehefrau Daniella Pick sind «sehr erfreut», der Weltöffentlichkeit mitteilen zu können, dass sie ein Baby erwarten.

Die Hochzeit der beiden fand im November 2018 statt, gleich nachdem er seine jüngste Produktion «Once Upon a Time in Hollywood» abgedreht hatte.

Auch wenn der Filmemacher nicht mehr der Frischste ist, der Spitzenreiter im Ranking ältester Promiväter ist eindeutig Mick Jagger. Er gehört in die Kategorie: «Wenn deine Urenkel mit deinem Sohn …

Artikel lesen
Link zum Artikel