DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Beifang

Furzen für die Obdachlosen



Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie man Obdachlosen Geld anders geben könnte, als es einfach in die Hand zu drücken oder in eine Büchse zu werfen? Prankster Roman Atwood schon.

(lue)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Prank zum Nachmachen 

Und so lässt man seinen Lehrer einen Penis an die Wandtafel zaubern

Also im Grunde hat der Lehrer nur die Katze vom Whiteboard geputzt. Dass darunter ein wasserfester Penis versteckt war, konnte ja keiner ahnen. Dafür haben die Schüler unseren Preis für den besten Prank der Woche verdient. Und der Lehrer sollte einen Orden für seinen Humor erhalten. 

(sim)

Artikel lesen
Link zum Artikel