DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schulfächer, die es schon bald geben wird (wahrscheinlich)



Wenn heute Montag auch in den letzten Kantonen die Schule wieder los geht, werden die selben Fächer wie seit gefühlt 1000 Jahren unterrichtet. 

Dabei gäbe es doch so viel zeitgemässere Themen! Wir haben einige Vorschläge, jeweils für Primarschule (1) und Sekundarschule (2) zusammengestellt.

schulbücher

bild: watson / shutterstock

schulbücher

bild: watson / shutterstock

schulfächer neu schulbuch

bild: watson / shutterstock

schulfächer neu schulbuch

bild: watson / shutterstock

schulfächer neu schulbuch

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

schulfächer neu schulbuch

Bild:

schulfächer neu schulbuch

Bild:  watson / shutterstock

schulfächer neu schulbuch

bild: watson / shutterstock

schulfächer neu schulbuch

bild: watson / shutterstock

So und jetzt ihr: Um welche neuen Schulfächer wärt ihr froh?

Passend dazu: 20 Prüfungsantworten, die dir das sichere Gefühl geben, nicht völlig verblödet zu sein

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Corona-Leugner dringen in Berner Schulen ein: «Sie kamen bis ins Lehrerzimmer»

In Bern macht eine Gruppe von Corona-Skeptikern Schulhäuser unsicher, dringt ohne Maske in Lehrerzimmer ein und verteilt Flyer mit Falschinformationen. Hinter der Aktion steckt ein bekannter Berner Verschwörungs-Anhänger. Jetzt greift die Polizei durch.

Corona-Leugner machen inzwischen selbst vor Kindern nicht Halt. In Bern sind seit letzter Woche Covid-Skeptiker in mehrere Schulhäuser eingedrungen und haben Corona-Falschinformationen verbreitet. «Sie haben Flyer an die Schüler verteilt und sind ohne Schutzmaske in das Lehrerzimmer eingedrungen. Das ist total daneben», sagt Giuliano Picciati, Leiter der Schule Munzinger im Berner Mattenhof-Quartier. Nachdem er von Lehrern alarmiert worden sei, habe er die Eindringlinge vom Schulhausplatz …

Artikel lesen
Link zum Artikel