wechselnd bewölkt
DE | FR
Schweiz
Armee

Armeechef André Blattmann tritt «im exzellenten Einvernehmen» zurück 

Armeechef André Blattmann tritt «im exzellenten Einvernehmen» zurück 

23.03.2016, 13:4523.03.2016, 15:23
Mehr «Schweiz»

Armeechef André Blattmann tritt per Ende März 2017 zurück. Der Bundesrat habe am Mittwoch «der Auflösung des Arbeitsverhältnisses» zugestimmt, die im Übrigen «im exzellenten Einvernehmen» geschehe, wie VBS-Vorsteher Guy Parmelin vor den Medien sagte. Über die Nachfolge will die Regierung später entscheiden.

Der 60-jährige Blattmann ist seit März 2009 Chef der Armee. Das ordentliche Pensionsalter erreicht er erst 2018. Blattmann erhalte nach seinem Austritt im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen ein Jahressalär, schreibt das Verteidigungsdepartement (VBS) in einer Mitteilung.

Für Verteidigungsminister Guy Parmelin und Blattmann sei der richtige Zeitpunkt für einen Wechsel an der Armeespitze gekommen, heisst es weiter. Das VBS verweist auf den Abschluss der parlamentarischen Beratungen zur Armeereform und die anstehenden Umsetzungsarbeiten.

Parmelin danke dem Chef der Armee für seinen engagierten und vorausschauenden Einsatz für die Armee und das VBS. Blattmann habe die Armee in einer schwierigen Phase übernommen, hält das VBS fest. Er habe rasch das Vertrauen und die Akzeptanz der Truppe gewonnen. In enger Zusammenarbeit mit dem VBS-Chef habe er wesentlich zum guten Gelingen der Armeereform beigetragen. (sda/thi)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
9 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
NWO Schwanzus Longus
23.03.2016 14:11registriert November 2015
Schade er ist ein Top Militär der weitsichtig war in seinen Analysen.
2618
Melden
Zum Kommentar
9
«Die Staatsanwaltschaft wurde regelrecht abgewatscht» – Experte erklärt Vincenz-Entscheid
Rechtsanwalt Andreas Josephsohn erklärt im Interview, warum sich Pierin Vincenz nur bedingt über die Rückweisung freuen dürfte und wie lange es bis zu einem definitiven Urteil noch dauert.

Kommt es oft vor, dass ein Urteil wegen Verfahrensfehler aufgehoben und an die erste Instanz zurückgewiesen wird?
Andreas Josephsohn: Nein, das kommt eher selten vor. Noch seltener ist, dass das Verfahren gerade direkt an die Staatsanwaltschaft zurückgewiesen wird, wie es hier der Fall ist. Sehr häufig werden Verfahrensfehler in der Berufungsverhandlung vor Obergericht «geheilt». Rückweisungen erfolgen in der Regel nur, wenn das Versäumnis so gravierend ist, dass es nicht «geheilt» werden kann.

Zur Story