DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Am 15. April 2014 entschied die Stadt Moutier, eine kommunale Abstimmung über einen Wechsel zum Kanton Jura abzuhalten.&nbsp;<br data-editable="remove">
Am 15. April 2014 entschied die Stadt Moutier, eine kommunale Abstimmung über einen Wechsel zum Kanton Jura abzuhalten. 
Bild: KEYSTONE

Kanton-Expansion: Autonomisten starten Kampagne für Anschluss Moutiers BE an den Jura

04.09.2015, 22:1704.09.2015, 22:19

Gut 80 Jura-Autonomisten haben am Freitagabend die Kampagne für den Anschluss von Moutier BE an den Kanton Jura gestartet. Sie suchten mit ihrer Aktion den Kontakt zur Bevölkerung. Diese Kontakte sollen bis im November weitergehen.

Dabei suchen die Befürworter des Kantonswechsels die Bürger auf, auch zuhause. Es gehe dabei um eine Pulsnahme bei der lokalen Bevölkerung im Hinblick auf die kommunale Abstimmung, sagte Marcel Winnistoerfer, einer der Sprechers des Komitees «Moutier, jurassische Stadt».

In einer ersten Phase der Kampagne geht es den Autonomisten um den Start der Debatte, aber noch nicht um das Einbringen von Argumenten, wie Valentin Zuber, ein weiterer Sprecher erklärte.

Der Kampagne schlossen sich rund 150 Personen an. Sie sind in Quartieren organisiert und suchen ihre Nachbarn auf. So sollen 3000 der rund 5000 Haushalte in Moutier erreicht werden. Jene, deren Haltung bekannt ist, werden nicht aufgesucht. Abstimmungstermin ist der 18. Juni 2017.

Wähler sagen Ja

Im November 2013 sprach sich das Stimmvolk des Berner Juras bei einer regionalen Abstimmung gegen die Bildung eines neuen Kantons Jura bestehend aus dem bisherigen Kantonsgebiet und dem Berner Jura aus. Die Stimmbevölkerung des Kantons Jura sagte hingegen Ja dazu.

Nur die Stimmbevölkerung von Moutier sagte auf bernischer Seite Ja zu einem neuen Gebilde. In der Nachbargemeinde Belprahon resultierte ein Patt.

Vier Gemeinden wollen abstimmen

Alle bernjurassischen Gemeinden können nun aber beim Kanton Bern eine Gemeindeabstimmung über einen Wechsel zum Kanton Jura beantragen. So hatten das die beiden Kantonsregierungen vor den Abstimmungen vom November 2013 vereinbart. Die Anmeldefrist für die Gemeindeabstimmungen läuft am 24. November ab.

Dass Moutier eine solche Abstimmung durchführt, ist seit Februar klar. Seither haben auch Belprahon, Grandval und Crémines eine Abstimmung beantragt. Die kleineren Gemeinden um Moutier fürchten, dass sie bei einem Kantonswechsel des Regionalzentrums isoliert als Enklave dastehen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Schweizer Schüler brauchen Nachhilfe bei der politischen Bildung – und du?

Der Schweizer Dachverband der Lehrerinnen und Lehrer sieht in den Schulen Nachholbedarf bei der politischen Bildung. Im Lehrplan 21 ist das Thema zwar vorgesehen, doch in den wenigsten Kantonen steht politische Bildung auch tatsächlich im wöchentlichen Stundenplan. Das berichtete heute das SRF.

Zur Story