DE | FR
Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Toter Mann in Oltner Wohnung gefunden – Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus



In einem Mehrfamilienhaus in Olten SO ist am vergangenen Sonntag ein 49-jähriger Mann tot aufgefunden worden. Die Solothurner Kantonspolizei geht nach den bisherigen Ermittlungen von einem Tötungsdelikt aus.

Es werde in alle Richtungen ermittelt, teilte die Kantonspolizei am Donnerstag mit. Dazu gehörten unter anderem Abklärungen im Umfeld und Untersuchungen durch das rechtsmedizinische Institut.

Der Mann sei bereits seit längerer Zeit tot, sagte Polizeisprecherin Thalia Mosimann auf Anfrage. Das erschwere die Ermittlungen. Weitere Angaben wollte die Sprecherin nicht machen.

Die Polizei und Staatsanwaltschaft leiteten zur Klärung des genauen Tathergangs und der Ermittlung der Täterschaft eine Untersuchung ein. (sda)

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Corona-Zahlen zur Schweiz: R-Wert steigt auf 1,01 – Positivitätsrate über 5 %

Die Datenerfassung und Ausgabe durch die Kantone oder das Bundesamt für Gesundheit hinken den aktuellen Entwicklungen stets einige Tage hinten nach. Deshalb ist es wichtig, dass wir uns nicht auf einen Wert verlassen, sondern uns alle wichtigen Kennzahlen im Verlauf anschauen.

Die bekannteste Zahl des Bundes ist wohl diejenige der Neuansteckungen, die sogenannte Fallzahl. Sie gibt an, wie viele Neumeldungen von Covid-Infektionen beim BAG eingegangen sind. Hierbei gilt zu beachten, dass die …

Artikel lesen
Link zum Artikel