DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

CVP-Delegierte sagen klar Ja zu erleichterter Einbürgerung

28.01.2017, 12:2928.01.2017, 14:09

Die CVP Schweiz empfiehlt dem Stimmvolk, am 12. Februar die Vorlage zur erleichterten Einbürgerung von Ausländern der dritten Generation anzunehmen. An ihrer Delegiertenversammlung in Bern hat sie klar die Ja-Parole gefasst.

Nach einer einzigen Wortmeldung fassten die Delegierten die Ja-Parole mit 214 Ja- zu 60-Nein-Stimmen bei 4 Enthaltungen. Dieses Resulatat widerspiegelt in etwa das Abstimmungsverhalten der CVP-Vertreter in den eidgenössischen Räten.

Im Nationalrat hatten alle CVP-Vertreter die Vorlage unterstützt. Im Ständerat hingegen lehnte eine Mehrheit der CVP-Vertreter die Vorlage wegen föderalistischer Bedenken ab.

Auch Ja zu Energiestrategie 2050

Ebenfalls die Ja-Parole fassten die CVP-Delegierten zur Energiestrategie 2050. Diese Vorlage gelangt im Mai an die Urne, sofern das Referendum gegen die Vorlage formell zustande kommt. 266 Delegierte sagten zu dieser Vorlage Ja, 12 Nein und neun 9 Personen enthielten sich der Stimme.

(sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
SVP-Aeschi kritisiert Sanktionen gegen Russland – die Reaktionen fallen wuchtig aus
Thomas Aeschi steht in der Neutralitäts-Arena isoliert da. Einstecken muss aber nicht nur er, sondern auch Sibel Arslan und Priska Seiler Graf.

Kurz vor Aufzeichnungsbeginn hat sich am Fernsehstudio Leutschenbach die Sonne definitiv gegen die Regenwolken durchgesetzt. Es ist der Startschuss in ein warmes Wochenende, das Sommertage vom Feinsten verspricht.

Zur Story