Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schweizer Armee präsentiert erste F/A-18-Pilotin – diese Länder waren uns um Längen voraus

Heute stellt die Schweizer Armee stolz die erste Kampfjet-Pilotin der Schweiz vor, die 28-jährige Fanny Chollet. Super – aber in vielen anderen Ländern sitzen bereits seit Jahren Frauen in den Armee-Cockpits. Eine Übersicht.



Die Waadtländerin Fanny «Shotty» Chollet hat es geschafft: Erfolgreich hat die 28-Jährige ihre sechsjährige Ausbildung zur Militärpilotin abgeschlossen und darf seit Anfang Jahr in einer F/A-18 Platz nehmen. Damit ist sie die erste Schweizer Kampfjet-Pilotin.

Fanny Chollet, the first female fighter pilot of the Swiss air force smiles in front of a F/A-18 Hornet fighter jet during a press conference at the Swiss army airbase in Payerne, Tuesday, February 19, 2019. (KEYSTONE/Laurent Gillieron)

Fanny Chollet. Bild: KEYSTONE

Mehr zu Oberleutnant Fanny Chollet

Fanny Chollet ist 1991 geboren, stammt aus Saint-Légier VD, hat im Gymnasium Pully eine Maturität absolviert und ihre Offiziersschule bei der Luftwaffe gemacht. Abverdient hat sie auf den Militärflugplätzen Payerne, Dübendorf und Alpnach. Seit 2012 ist Chollet bei der Schweizer Luftwaffe angestellt und Mitglied der Pilotenklasse 11 in der Pilotenschule in Emmen. Den ersten Teil der Ausbildung hat sie mit der zivilen Berufspilotenlizenz bei der Swiss Aviation Training und dem Bachelor in Aviation an der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften in Winterthur abgeschlossen. Anschliessend folgten die je einjährigen Phasen auf den Trainingsflugzeugen Pilatus PC-7 und Pilatus PC-21.

Es ist ein eindrücklicher Werdegang, denn die Ausbildung ist happig. Und zu Recht wird Fanny Chollet für ihre Leistung gefeiert. Die Schweiz hinkt aber wieder einmal hinterher, wie schon beim Frauenstimmrecht, das wir erst 1971 auf eidgenössischer Ebene einführten. Diese Bildstrecke zeigt, in welchen Ländern bereits vor 2019 eine Frau den Steuerknüppel eines Kampfjets bediente.

Kampfpilotinnen aus aller Welt

Schweden führt die Wehrpflicht wieder ein

abspielen

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

Alle reden von der grünen Welle – doch in Bern führt kein Weg am CVP-Orange vorbei

Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

Link zum Artikel

Sunrise-Chef spricht Klartext: Die UPC-Übernahme «ist tot» – das hat Folgen für die Kunden

Link zum Artikel

«Euch 2 möchte ich nicht im Dunkeln begegnen» – Nico zwischen «Bachelor»-Kandidatinnen

Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

Link zum Artikel

1500 Matches und kein Ende in Sicht – die spannendsten Zahlen zum grossen Federer-Jubiläum

Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Alarm! Genie Bouchard braucht Hilfe beim Sudoku

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Alle reden von der grünen Welle – doch in Bern führt kein Weg am CVP-Orange vorbei

72
Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

71
Link zum Artikel

Sunrise-Chef spricht Klartext: Die UPC-Übernahme «ist tot» – das hat Folgen für die Kunden

37
Link zum Artikel

«Euch 2 möchte ich nicht im Dunkeln begegnen» – Nico zwischen «Bachelor»-Kandidatinnen

19
Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

41
Link zum Artikel

1500 Matches und kein Ende in Sicht – die spannendsten Zahlen zum grossen Federer-Jubiläum

11
Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Alarm! Genie Bouchard braucht Hilfe beim Sudoku

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

129
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Alle reden von der grünen Welle – doch in Bern führt kein Weg am CVP-Orange vorbei

72
Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

71
Link zum Artikel

Sunrise-Chef spricht Klartext: Die UPC-Übernahme «ist tot» – das hat Folgen für die Kunden

37
Link zum Artikel

«Euch 2 möchte ich nicht im Dunkeln begegnen» – Nico zwischen «Bachelor»-Kandidatinnen

19
Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

41
Link zum Artikel

1500 Matches und kein Ende in Sicht – die spannendsten Zahlen zum grossen Federer-Jubiläum

11
Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Alarm! Genie Bouchard braucht Hilfe beim Sudoku

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

129
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

81
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
81Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Don Alejandro 20.02.2019 13:41
    Highlight Highlight Der Zusammenhang mit der Wehrpflicht scheint logisch zu sein. Bis jetzt dürfen nur Frauem hinter den Steuerknüppel, die von sich aus wollen (und den Anforderungen gerecht werden). Ähnlich wie in der Berufswelt, Familienpausen sind noch zu oft Karrierekiller. Skandinavien macht es vor.
  • goschi 19.02.2019 22:34
    Highlight Highlight Die Schweiz hatte durchaus schon mehrere kampfpilotinnen, bereits in den 90ern auf der BAe hawk.
    Damals war es dieser aber noch nicht erlaubt in "vollen" Kampfflugzeugen zu fliegen, weswegen sie "nur" Fluglehrerin auf Hawk blieb.
    Später gab es auch auf dem Tiger bereits Pilotinnen.
    und auf Hubschraubern sowieso schon seit den 90ern nicht wenige, 2003 war ich mit gleich zwei verschiedenen Hubschrauberpilotinnen (Super Puma) im Kosovo-Einsatz.

    Der Artikel zeichnet in der aktuellen Form ein falsches Bild.
    Korrekt ist, dass wir nun die erste (angehende) Berufspilotin auf F/A-18 haben.
    • Demo78 19.02.2019 22:53
      Highlight Highlight Fast richtig, der Hawk war für die Schweiz nur ein Jettrainer. Heli Pilotinen gibt es schon länger, weil auch unbewaffnet.
      Auf dem Tiger gibt es effektiv keine fliegende Frau. Erste Kampfjetpilotin stimmt daher schon 🤓
    • goschi 19.02.2019 23:14
      Highlight Highlight ich meine mich zu Erinnern, mindestens eine Pilotin flog Tiger
      Oder war dies nur in Ausbildung bestand die Klasse dann nicht?
      100% sicher bin ich mir aber gerade auch nicht und auf Anhieb finde ich auch nichts.

      Und klar war die Hawk nur als Jettrainer klassifiziert (daher vor 2004 auch schon möglich), aber in der Bildergallerie werden als Vergleich reine Trainer und Hubschrauber herangezogen und dann haben wir spätestens seit den 90ern durchaus schon eine stattliche Anzahl an Pilotinnen, eben sogar im Einsatz.
    • goschi 19.02.2019 23:17
      Highlight Highlight Ubrigens will ich damit die Leistung von Fanny Chollet keineswegs relativieren, die ist hochgradig beeindruckend!

      Mir geht es einzig um Titel und Form der Darstellung im Artikel über Pilotinnen in der schweizer Luftwaffe generell, denn diese leisten bereits seit den 90ern hochklassiges und verdienen nicht diese Ignoranz.
  • Tobias K. 19.02.2019 19:07
    Highlight Highlight Eigentlich schade, dass das immer in so einem Artikel enden muss. Ist dich piepegal wann die erste Frau eine FA 18 übernehmen darf. Hauptsache sie hats geschafft. Das ist eine Riesenleistung. Freuen wir uns doch, dass wir im Jahr 2019 leben und sowas möglich ist. Die Schweiz hat sich entwickelt und wird das weiter tun.
  • P. Silie 19.02.2019 18:00
    Highlight Highlight Ich liebe das Grinsen der Pilotin auf dem Photo!! So sieht jemand aus wer seine Arbeit so richtig gerne macht! 😍 Man sieht dies leider zu selten!
    • Cucina 20.02.2019 08:14
      Highlight Highlight Genau. Die Augen lachen schön mit.
  • _kokolorix 19.02.2019 17:45
    Highlight Highlight Im 2. WK gab es in der Sowjetunion hunderte von Frauen die mit veralteten Doppeldeckern des Nachts Bomben auf die Deutschen warfen. Aber völlig klar, die modernen Yaks waren der Krone der Schöpfung vorbehalten...
  • Paternoster 19.02.2019 17:36
    Highlight Highlight Vermutlich ist die Maschine gedrosselt.... Nein, nein, phantastisch wenn ein Mensch seine Träume so verwirklichen tut. Respekt
    • Arabra 19.02.2019 19:15
      Highlight Highlight Vorsicht du Schlingel, hier wirst du für solche Sprüche zerpflückt 😂
  • Joe Frangelico 19.02.2019 17:21
    Highlight Highlight EINFACH SUPER

    Keine Quotenfrau so gut ! ! !
  • Der müde Joe 19.02.2019 16:47
    Highlight Highlight Gratulation an Frau Chollet!👍🏼

    Ein Grund mehr die Wehrpflicht für Frauen einzuführen. Ich bin überzeugt, wenn Frauen solche Maschinen bedienen können, dann ist das Sturmgewehr ein leichtes.😉

    #Gleichberechtigung für alle!✊🏼
  • Zeit_Genosse 19.02.2019 16:20
    Highlight Highlight Ok. Ist gut so.
  • obi 19.02.2019 15:46
    Highlight Highlight Jo Salter, 1992 erste female combat pilot der RAF. Flog Tornados bei 617 Squadron ("The Dambusters"). Heute sind rund 5% aller Fast Jet Pilots Frauen, darunter einige Squadron Commanders etc.
    Just sayin'.
    • obi 19.02.2019 17:12
      Highlight Highlight Hahaha die Blitze ...
    • ströfzgi 19.02.2019 18:24
      Highlight Highlight Liegt vielleicht an deinen Klugscheisser Anglizismen 😃

      Nid bös sii… schmatzli 😘
  • 3klang 19.02.2019 14:08
    Highlight Highlight Zum Thema Aufstiegschancen für Frauen:
    Armeeangehörige (Stand 2017)
    rund 120'000 Männer -> ~12% davon Offiziere
    rund 1'000 Frauen -> ~31% davon Offiziere

    Zeigt gut, wie vorbildlich die Armee in der Frauenförderung ist.

    https://www.vbs.admin.ch/de/vbs/zahlen-fakten/armee.html
    • Matti_St 19.02.2019 14:48
      Highlight Highlight Frauenförderung oder Frauen die gezielt sich bei der Armee melden um die Offiziersschule zu absolvieren?
    • Peter Pulverschnee 19.02.2019 17:12
      Highlight Highlight Dies liegt wohl eher daran was Matti_St sagt. Frauen machen das Militär freiwillig meist nur wenn sie einen Grund dafür haben, ergo höhere Offiziersquote.
    • aligator2 20.02.2019 17:43
      Highlight Highlight Wir hatten gleich mehrere Frauen bei uns in der Offiziersschule. Frauenförderung ist da schon der richtige Ausdruck, denn wäre die Kandidatenbeurteilung geschlechterneutral gewesen, hätte keine die Offiziersschule auch nur annähernd erfolgreich absolviert. Waren auch zwei Pilotenanwärterinnen dabei. Die hatten oftmals einen Freipass...
  • Katzendieb 19.02.2019 14:04
    Highlight Highlight Schon putzig wie die Eidgenossen hier sofort die Abwehrhaltung einnehmen und versuchen zu relativieren. Ja nicht am Selbstbild des Übervolkes rütteln!
    • Matti_St 19.02.2019 15:07
      Highlight Highlight Wieso Abwehrhaltung?
      Wenn ich mich richtig erinnere, darf Frau seit der Armeereform 95 den gleichen Dienst verrichten wie die zwangsrekrutierten Männer. Und erst jetzt wird eine Frau Kampfjet Pilotin?
      Mir wäre es Recht, wenn sich mehr Frauen freiwillig melden würden und die Männer den Dienst ebenfalls freiwillig antreten könnten.
      Damit schmälere ich nicht die Leistung von Shorty, aber sie hat das gleiche geleistet wie alle anderen männlichen Piloten.
    • pontian 19.02.2019 15:24
      Highlight Highlight @Matti_St: Frauen dürfen erst seit 2004 in den Kampftruppen dienen, zu denen Kampfflugzeuge gehören. Aber soviel ich weiss, gibt es schon länger Helikopterpilotinnen. Zumindest habe ich 2009 mal eine getroffen. Von denen ist hier aber interessanterweise nicht die Rede.
  • Demo78 19.02.2019 14:03
    Highlight Highlight Sie ist die erste Kampfjetpilotin aber nicht sie erste Jetpilotin der Armee. Es gab schon eine die war Instruktorin auf dem Hawk (ehemaliger Jetttainer).
  • fidget 19.02.2019 13:48
    Highlight Highlight Gratulation zu dieser Leistung. Eigentlich ist es unerheblich, ob ein Mann oder eine Frau im Cockpit sitzt. Die Ausbildung ist für alle die gleiche und einfach ist sie auf gar keinen Fall. Dass es bei uns vorher noch keine Kampfjetpilotin gab liegt daran, dass die Schweizer Armee keine grosse Anzahl an Piloten braucht und der Wehrdienst für Frauen freiwillig ist. Und ich wage zu behaupten, dass Kampfjetpilotin nicht die aller erste Wahl einer Frau ist, die sich für den Wehrdienst entscheidet. Und falls doch, folgt die hohe Hürde der Pilotenausbildung.
    • Merida 19.02.2019 16:52
      Highlight Highlight Kampfjetpilotin zu werden wäre für mich der einzige Grund gewesen in die Armee zu gehen...
      ...ich wäre aber wohl schon ganz zu Beginn beim Sehtest durchgefallen...
  • raues Endoplasmatisches Retikulum 19.02.2019 12:50
    Highlight Highlight Nun die Einführung der Wehr- und Dienstpflicht wird leider seit langem von konservativen, die um das letzte Männerreservat fürchten und femininistischen Kreise, die sich gegen Gleichberechtigung aussprechen, verhindert.
    Bin zwar für die Schliessung des Spassvereines Armee aber Hut ab vor der Leistung von Frau Chollet.
  • derEchteElch 19.02.2019 12:45
    Highlight Highlight Der Artikel ist sowas von reisserisch!

    Stand 2013 (!!): In der Luftwaffe arbeiten 136 Frauen und 24 242 Männer – bei den Piloten ist das Verhältnis 6 zu 176!

    Z.B. Murielle von Büren (Helikopterpilotin).

    Es gab also schon VOR IHR Pilotinnen! Aber halt nie auf einem Kampfflugzeug.

    Was man wird (Helikopter oder Kampfjet) hängt von der Zuteilung und nicht von den eigenen Wünschen ab!
    • bullygoal45 19.02.2019 15:09
      Highlight Highlight Das habe ich anderst gehört. Fanny und ihr Freund haben sich zerstritten wer auf den FA-18 darf und wer auf den Super Puma. Beide haben es geschafft.

      Sie ist jetzt im Jet und die Beziehung auseinander 🙄
  • ströfzgi 19.02.2019 12:34
    Highlight Highlight Liebe Camille, freu dich doch einfach für Fanny Chollet. Das frustrierte Frauenrechtsgebimmel ist an DIESER Stelle ziemlich unangebracht.
  • Nony 19.02.2019 12:33
    Highlight Highlight Ihr seid euch aber schon bewusst, dass Kampfpilotinnen in Deutschland schon eine wesentlich längere Geschichte haben, als erst, wie von euch behauptet, seit 2005. Beate Uhse (ja, genau die!) hat sich 1937 zur Kampfpilotin ausbilden lassen und ist auch Einsätze geflogen. Übrigens nicht als einzige Frau in Deutschland.
    Mal ganz abgesehen davon, hat das nichts mit Gleichberechtigung zu tun.
  • Henzo 19.02.2019 12:31
    Highlight Highlight Mann und Frau können sich qls Fallschirmaufklärer oder als Pilot rekrutieren lassen. Bei den Sporttests gibt es sogar weniger strenge Hürden für Frauen ....man fördert also den Frauenanteil aber wenn kein Interesse besteht oder die Aufgaben abseits der Sporttests für die meisten Frauen (und Männer) zu streng sind, dann qualifiziert sich halt auch niemand für die Aufgabe.
  • fandustic 19.02.2019 12:22
    Highlight Highlight Bravo und herzliche Gratulation für die bestandene Ausbildung!
    Über den Rest des Beitrags kann man getrost den Mantel des Schweigens legen....einfach nur unnötig.
  • Joe Smith 19.02.2019 12:20
    Highlight Highlight Ist schon ein toller Fortschritt, dass sich nun auch Frauen zu Berufskillern ausbilden lassen. Ich habe mir Fortschritt früher irgendwie anders vorgestellt.
    • Tommyboy Jones 19.02.2019 18:13
      Highlight Highlight Berufskiller ist eben ein kriesensicherer Job,es gibt immer was wegzubomben😎

      Mal ernsthaft: Alle Militärpiloten als Berufskiller zu bezeichnen ist einfach nur dumm.
    • Friedhofsgärtner 20.02.2019 08:45
      Highlight Highlight Würde es eher als Luftpolizei bezeichnen.
  • Makatitom 19.02.2019 12:04
    Highlight Highlight Tja, und in wenigen Jahren ist sie arbeitslos, weil es dann ganz einfach keine Kampfflieger mehr gibt in der Schweiz. Die braucht es nämlich genau so wenig wie den ganzen grünen Kasperliverein
    • Calvin Whatison 19.02.2019 22:40
      Highlight Highlight Mit deinem „Lefti“ hast du dich nicht verstanden. Gib’s zu. 😂😂😂
  • Tschüse Üse 19.02.2019 12:01
    Highlight Highlight Herzliche Gratulation an die Pilotin. Aber der Rest des Artikels macht null Sinn.
    • just sayin' 19.02.2019 13:00
      Highlight Highlight 😂
      schön gesagt
      👍🏻
  • Bruno Wüthrich 19.02.2019 12:00
    Highlight Highlight Liegt der Grund für den Umstand, dass es erst jetzt eine Schweizerin in das Cockpit eines Kapfjets schaffte, an der Schweiz oder bei den Schweizer Frauen?

    Mir scheint, dass viele der "vorbildlichen" Länder, die bereits vor der Schweiz Kampfjet-Pilotinnen beschäftigten, in anderen Bereichen der Frauenförderung nicht ganz so gut dastehen. So hatten z.B. weder China noch die USA, noch die VAE oder Afghanistan je eine weibliche Staatschefin.

    Zu überprüfen wäre auch die Grösse der Länder. So haben die USA, China, Indien, aber auch Deutschland ein Vielfaches an Frauen, die sich bewerben können.
    • Liselote Meier 19.02.2019 12:58
      Highlight Highlight China hatte sehr wohl schon eine weibliche Staatschefin Song Qingling 1968-1972 und 1976-1978.

      Nicht zu vergessen die berüchtigte Jiang Qing (Viererbande/Kulturrevolution), nach Maos Tod kurzfristig die mächtigste Person Chinas.






    • Posersalami 19.02.2019 14:02
      Highlight Highlight In wie fern unterdrückt(e) China die Frauen? Das täte mich interessieren!
    • Bruno Wüthrich 19.02.2019 14:06
      Highlight Highlight Danke für die Aufklärung. Dies war mir nicht bewusst. Deshalb entferne ich für China symbolisch die Anführungs- und Schlusszeichen, die das Wörtchen "vorbildlich" kleiden.

      Die ursprüngliche Aussagekraft meiner Ausführung kann ich indes erst dann anpassen, wenn Sie mir auch noch Staatspräsidentinnen der USA, der VAE und von Afghanistan nennen können. Jeweils eine würde mir vollauf genügen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • rudolf_k 19.02.2019 11:59
    Highlight Highlight 'Voraus' sind uns diejenigen Länder, welche gar keine Kampfjets haben. Na ja, zumindest die welche sie sich leisten könnten ;-)
  • Frances Ryder 19.02.2019 11:58
    Highlight Highlight Sogar beim Nr.1 Thema der Geschlechterdiskriminierung bei Männern, der Armee, schafft es Watson einen Artikel zu veröffentlichen, wie schlimm die Frauen unterdrückt sind in der Schweiz.
    • Füdlifingerfritz 19.02.2019 17:33
      Highlight Highlight Haha, ja, darin sind sie inzwischen verdammt gut.
  • Joshuuaa 19.02.2019 11:56
    Highlight Highlight Mich nervt diese Art von Artikel gewaltig. Darauf abzuzielen, Klicke (und in diesem Fall sicher auch Kommentare) zu generieren, mag inzwischen der Job von Journalisten sein. Schön wäre es trotzdem Inhalt zu bieten. Unter den Pilotinnen sind spannende Frauen. Ein Porträt annlässlich der Präsentation wäre sinnvoll. Rollenbilder würden in Frage gestellt, starke Frauen diskutiert. So bleibt ein implizierter pseudofeministischer Vorwurf, der all die Anstrengungen, strukturelle Probleme zu ändern, zu nichte macht. Wegen solcher Artikel nämlich wird es leicht, Feminismus ins lächerliche zu ziehen.
  • Glenn Quagmire 19.02.2019 11:41
    Highlight Highlight jetzt braucht die Dame ein anständiges Flugzeug und nicht die alten Rostlauben namens FA-18!
    • Albert J. Katzenellenbogen 19.02.2019 12:00
      Highlight Highlight Haha! Wollen wir vielleicht zuerst mal über die Tigerlis reden?
    • Makatitom 19.02.2019 12:05
      Highlight Highlight Dann wird sie wohl auswandern müssen, weil neue Kampfflugzeuge wird die Schweiz nicht anschaffen können, da sorgt der Stimmbürger an der Urne dafür
    • Sauäschnörrli 19.02.2019 13:03
      Highlight Highlight Die sind von 97. Ich verstehe nicht wieso dass alle immer so tun als würden die gleich auseinanderfallen. Die Maschinen sind nicht schlecht. Nur erreichen sie den Punkt, an dem die Wartung und Modernisierung, beim jetzigen Nutzungsprofil, die Kosten übersteigen, die die Anschaffung eines neuen Flugzeuges mit sich bringen würde. Es ist also eher ein "wirtschaftlicher Totalschaden" als ein "technischer".
  • Knety 19.02.2019 11:37
    Highlight Highlight Wenn wir die allgemeine Wehrpflicht für Frauen einführen würden wären wir vielleicht ein etwas „ fortschrittlicheres“ Land.
    • Sauäschnörrli 19.02.2019 13:05
      Highlight Highlight Dann lesen wir den Artikel über Länder die schon vor der Schweiz die Wehrpflicht für Frauen hatten. Und dass Frankreich uns mit Jeanne d'Arc sowieso abtrocknet.
    • JoeyOnewood 19.02.2019 14:00
      Highlight Highlight Besser Wehrpflicht abschaffen und einen allgemeinen Dienst an der Allgemeinheit einführen - Pflicht für Frauen, Männer, Schweizer, Nicht-Schweizer. Einfach alle.

      Wer diesen Dienst im Militär machen möchte, darf das selbstverständlich tun.
    • DomKi 19.02.2019 15:17
      Highlight Highlight Wird sicher noch kommen, die Welt wird nicht sicherer werden.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Olmabrotwurst vs. Schüblig 19.02.2019 11:35
    Highlight Highlight Chapeau, was da alles auf einem zukommt das aind bestimmt 5 Jahre Ausbildung auf dem Hardcore level.
  • Judge Dredd 19.02.2019 11:35
    Highlight Highlight Die fortschrittlichkeit eines Landes kann man nur bedingt daran Messen, wann die erste Frau die Ausbildung zur Kampfjetpilotin bestanden hat. Der Indikator wäre wenn schon ab wann dafür die Möglichkeit geboten wurde.

    Wenn man sieht, wie früh in Afghanistan eine Frau im Cockpit sass und wie es jetzt um das Land steht, denke ich, kann man auch als Frau wohl trotzdem froh sein in der Schweiz zu leben...

    Man kann auch einfach der jungen Pilotin zu ihrer herausragenden Leistung gratulieren ohne alles immer klein zu reden.

    Gratulation an Shotty, well done!
  • logisch 19.02.2019 11:33
    Highlight Highlight Das wird wohl schlicht an folgenden Gründen liegen:

    Die Schweiz kennt keine Wehrpflicht für Frauen

    Die Bedrohungslage in der Schweiz war nie so hoch, wie in den anderen aufgeführten Ländern. Auch hat die Schweiz nie aktiv an Kriegshandlungen teilgenommen.


    • Saraina 19.02.2019 16:43
      Highlight Highlight Ich glaube nicht, dass Afghanistan oder Somalia die Wehrpflicht für Frauen kennen. Die Türkei übrigens auch nicht...
    • Friedhofsgärtner 20.02.2019 09:14
      Highlight Highlight @saraina
      Das Argument der Bedrohungslage hast du jetzt aber etwas gar offensichtlich umschifft.
  • querypi 19.02.2019 11:25
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte formuliere deine Kritik sachlich und beachte die Kommentarregeln.
  • Max Dick 19.02.2019 11:22
    Highlight Highlight Also primär hinken einfach die Schweizerinnen hinterher. Was kann ein Mann dafür, wenn Frauen keine Lust darauf hatten, F/A-18 Pilotin zu werden, oder nicht fähig waren, die Ausbildung zu bestehen?
    • Hallo123 19.02.2019 11:31
      Highlight Highlight Genau, es war meines Wissens den Frauen nicht verboten Kampjet-Pilotin zu werden.
    • regen 19.02.2019 11:48
      Highlight Highlight Vielleicht finden frauen das mit dem durch die gegend kampfjetten einfach nicht so geil wie max dick und denken über desse sinn nach, gäu....
    • DemonCore 19.02.2019 11:57
      Highlight Highlight Volltreffer :) Vlt solltest du auch eine Militärkarriere ins Auge fassen.
    Weitere Antworten anzeigen

30 Prozent aller Nonnen werden missbraucht. Doris Wagner war eine davon, sie befreite sich

Die 34-jährige Philosophin und Theologin spricht mit uns über ihr tragisches Leben hinter Klostermauern. Und darüber, wieso sie jetzt im Schweizer Dokfilm «#Female Pleasure» mitmacht.

Wenn ich mir Männer und Frauen in der Bibel anschaue, läuft es immer auf diese ganz einfache Ordnung hinaus: Der Mann kann herrschen, aber er kann sich nicht beherrschen. Jedenfalls nicht, wenn er sich einer Frau gegenübersieht. Die ist automatisch eine Versuchung.In der Bibel, auch der christlichen Tradition, ist so viel drin, was auch toll ist. So viele Sachen, die wertvoll sind, die schön sind, die mich durchs Leben tragen, die Freude machen. Das Problem ist, dass das immer alte Männer …

Artikel lesen
Link zum Artikel