DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hier ist sie: die watson-Lok

Mit watson in die Berge? Kein Problem! Seit Anfang Juni rollt die watson-Lokomotive auf dem Streckennetz der RhB durch Graubünden.
17.06.2020, 08:5617.06.2020, 13:45
1 / 8
Die watson Lokomotive!
quelle: rhb
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Auf geht's, liebe watson-User! Bis mindestens 2022 rollt die watson-Lokomotive mit dem watson-Logo und einer Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h durch das Schweizer RhB-Streckennetz im Kanton Graubünden.

Mit einer Länge von 16 Meter bringt sie stolze 62 Tonnen auf die Waage. Dazu sorgen vier Fahrmotoren für eine Dauerleistung von max. 3100 kW!

Video: extern / rest

Super! Oder?

Wie gefällt dir die watson-Lokomotive?
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

36 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Borki
17.06.2020 09:31registriert Mai 2018
Ach, für das macht ihre eine Geldsammlung bei euren Lesern... Gut, macht Sinn.
37136
Melden
Zum Kommentar
avatar
Madison Pierce
17.06.2020 09:22registriert September 2015
Da gönnt ihr euch das exklusive Vergnügen einer Lokomotive, erwähnt aber nicht mal den Typ des schönen Stücks? :P Es ist eine Ge 4/4 III.

Die Dauerleistung beträgt 2.4 MW. (Dort wo "max." steht, steht die Maximalleistung. Diese kann sie über drei Minuten erbringen.)

Für das stolze Gewicht sind wohl eher die Drehgestelle als die Motoren verantwortlich. Elektromotoren sind im Verhältnis zur Leistung erstaunlich leicht.
2543
Melden
Zum Kommentar
avatar
zeromg
17.06.2020 10:40registriert Februar 2014
So und jetzt noch eine Märklin Variante für den Heimgebrauch :-)
957
Melden
Zum Kommentar
36
Sommerloch am Zürich HB: Wie ein Geruch zum Dauerbrenner wurde
Das Sommerloch stinkt und mit ihm der Zürcher Hauptbahnhof. Die SBB zeigen sich ratlos und liefern seit Tagen dieselben Erklärungen.

Am Zürcher Hauptbahnhof stinkt es seit bald drei Wochen. Nicht irgendwo, sondern an einem ganz bestimmten Ort: Bei den Geleisen 31 bis 34, dort also, wo Schnellzüge aus Bern, Olten, St. Gallen und dem Thurgau sich kreuzen und einzelne S-Bahn-Linien ein- und ausfahren. Aufgefallen war das erstmals irgendwann Mitte Juli, wirklich gross zu stören schien es aber nicht viele.

Zur Story