DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
People-News

Langjähriger SRF-Fernost-Korrespondent Peter Achten gestorben

31.03.2022, 08:47
Peter Achten 1984 in Zürich.
Peter Achten 1984 in Zürich.Bild: keystone

Peter Achten, der langjährige Fernost-Korrespondent von Schweizer Radio und Fernsehen SRF, ist am Samstag im Alter von 82 Jahren gestorben. Wie SRF am Donnerstag mitteilte, arbeitete der weitgereiste Achten auch bei der «Tagesschau» als Moderator und Produzent.

Zudem war Achten in der Chefredaktion. SRF stützt sich auf eine Todesanzeige der Familie. Achten wurde 1939 geboren. Der Basler studierte Geschichte und Wirtschaft in Berlin, Paris und Bern. Die Arbeit als Journalist nahm er 1962 auf. Seine SRF-Karriere startete Achten beim damaligen Kurzwellensender Schweizer Radio International als Nachrichten-Redaktor.

Später arbeitete Achten für Zeitungen und als Radio-Korrespondent in Caracas und Madrid. 1974 stiess Achten zum Schweizer Fernsehen, wo er als Produzent und Moderator der «Tagesschau» Mitglied der Chefredaktion wurde. Ab 1986 arbeitete er als Fernost-Korrespondent. Zwischenzeitlich war er vier Jahre für das Fernsehen in Washington.

Nach seiner Pensionierung lebte Achten in Peking und Estavayer-le-Lac FR. (aeg/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die SRF-«Tagesschau»-Moderatoren seit den 60er Jahren:

1 / 26
Die SRF-«Tagesschau»-Moderatoren seit den 60er Jahren:
quelle: srf.ch / srf.ch
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

6 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Salvatore_M
31.03.2022 09:59registriert Januar 2022
Ein sehr guter und kluger Mann. Ich habe seine Berichterstattungen immer sehr geschätzt.
442
Melden
Zum Kommentar
avatar
Jureitis
31.03.2022 09:57registriert Januar 2022
Ich mochte seine Beiträge sehr! Sympathisch, authentisch, weltgewandt und seiner Zeit stets einige Schritte voraus. Eine traurige Nachricht!
361
Melden
Zum Kommentar
6
Auf die Schweiz rollt eine Pleitewelle zu

Laut einer Studie des Kreditversicherers Allianz Trade rollt derzeit eine Pleitewelle an. 2022 sei weltweit und in der Schweiz mit einer steigenden Zahl an Insolvenzen zur rechnen.

Zur Story