Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

11 Gegenstände, mit denen wir in den 80ern unsere Zimmer «verschönerten»



Gefühlte 50 Prozent aller 80er-Jahre-Kinder in der Schweiz schmückten ihr Zimmer mit einer gigantischen Le-Clip-Uhr:

Bild

bild: ricardo.ch

Die andere Hälfte hängte sich eine Maxi-Swatch an die Wand:

Bild

bild: uhrenwerkstattforum.de

Und wer besonders lässig war, hatte ein eigenes Sofa im Zimmer.

Bild

bild: amartmenttherapy.com

Die Maus namens Diddl drohte der Welt erst noch, da zierten diese Kissen bereits unsere Sofas:

Bild

bild: etsy.com

Aber zurück zu den coolen Kids. Die hatten nämlich auch so was im Zimmer:

Bild

bild: etsy.com

Über dem Bett hing dieses Poster:

Bild

bild: imgkid.com

Oder wenn es die Eltern erlaubten, diese pubertäre Perle:

Original Cinema Quad Poster - Movie Film Posters

bild: pastposters.com

Daneben hing, ohne jeden Grund, ein weinender Harlekin.

Bild

Ein weiterer Blickfang an der Wand: der Setzkasten. Nicht fehlen durfte darin:

Bild

bild: seurenhealth.com

Die alten Kleider wurden im unscheinbaren Kübel/Hocker/Statement versorgt:

Bild

Die Panini-Bilder wurden auf dem schönen Fliesen-Tisch sortiert:

Bild

bild: henkelhaus.de

Aber auch unsere Eltern hatten im Wohnzimmer einen schweren Stand:

Bild

bild: nedua.shpock.com

Ein echter König war aber nur, wer ein Maxi Puch fuhr. Denn jeder wusste: «Ciao chaufä, hei laufä.»

Bild

bild: mopedarmy.com

31 Dinge, die uns in den 90er-Jahren schrecklich genervt haben

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 9 Food Trucks aus New York wünschen wir uns in der Schweiz (weil absolut 🤤)

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

Link zum Artikel

St. Galler Polizist schiesst sich aus Versehen in den Oberschenkel

Link zum Artikel

Die lange Reise der Schiedsrichter-Pfeife an die Rugby-WM nach Japan

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

12
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Statler 01.04.2015 10:33
    Highlight Highlight Also, wer wirklich cool war, hatte einen handgeschalteten Velux/Condor (oder vielleicht einen Sachs, der Traktor unter den Mopeds. Nicht frisierbar, aber auch unkaputtbar). Notabene mit hohem Lenker und Bananensattel (der nach gefühlten 3 Stunden schon nicht mehr Banane, sondern flach war):
    Die Maxi-Fritzen mit dem automatischen Getriebe mussten an der Ampel immer treten um loszufahren. Wir: 1. Gang rein und ab dafür (dasselbe am Berg) :)

    http://pics.ricardostatic.ch/2_750545680_Big/motorraeder/puch-velux-x30.jpg
  • Willy D. 01.04.2015 06:31
    Highlight Highlight Ja stimmt, 1987 habe ich mir eine Maxi-Swatch gekauft, um sie in meinem Büro aufzuhängen. Nach meiner Pensionierung 2001 habe ich sie Zuhause wieder "installiert". Und da hängt sie heute noch und läuft und läuft und läuft... Mit einer sagenhaften Präzision. Abweichung ca. 10 Sekunden/Monat! Die Instandhaltungsarbeiten bestehen lediglich aus Batteriewechsel und abstauben...
    • Patrick Toggweiler 01.04.2015 09:40
      Highlight Highlight Foto! Foto! Foto!
    • Willy D. 01.04.2015 10:54
      Highlight Highlight Herr Toggweiler, hie das Föteli meiner Maxi-Swatch von 1987
      Beste Grüsse Willy D
      Benutzer Bild
    • Patrick Toggweiler 01.04.2015 15:14
      Highlight Highlight Grossartig!
  • Rafi Hazera 31.03.2015 19:21
    Highlight Highlight Eines meiner Lieblingsposter in den 80ern.
    Benutzer Bild
  • sunlook 31.03.2015 17:36
    Highlight Highlight Puch Maxi?! Tssss.... Meine Hercules war der King...!
    • Sagitarius 31.03.2015 19:08
      Highlight Highlight Nei, Nei! Cilo !! und nur Cilo !!
  • Bruno Sigrist 31.03.2015 16:13
    Highlight Highlight Ach geliebter "coca cola hocker"
    Wieso sind wir nur getrennte wege gegangen...
    • Patrick Toggweiler 31.03.2015 16:18
      Highlight Highlight Ab 70 Kilo knickte der ein. Vor allem, wenn er Dellen hatte. Und die hatten alle Dellen.

Zwei Schweizerinnen drehen eine Simpson-Hommage – und begeistern YouTube

Auf YouTube macht sich ein Video zweier Schweizerinnen gerade daran, viral zu gehen. Obwohl der YouTube-Kanal «Katrin von Niederhäusen» anfangs Woche noch keine 100 Abonnenten hatte, wird das Video von zehntausenden Usern angeklickt. Alleine in den letzten 24 Stunden wurde der Clip fast 40'000 Mal angeschaut, die 100'000er-Marke scheint nur noch eine Formsache zu sein.

Verwunderlich ist das nicht, denn das Video zeigt eine wundervolle Hommage an Homer Simpson, die mit viel Liebe zum Detail …

Artikel lesen
Link zum Artikel