DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bank Rothschild und Banca Credinvest: Zwei weitere Schweizer Banken einigen im US-Steuerstreit

03.06.2015, 17:4803.06.2015, 17:56

Zwei weitere Schweizer Banken haben sich im Steuerstreit mit dem amerikanischen Justizdepartement geeinigt. Im Rahmen der Einigung zahlt die Bank Rothschild 11,51 Millionen Dollar Busse, die Banca Credinvest kommt mit 3 Millionen Dollar davon.

Die Bank Rothschild mit Sitz in Zürich und die Banca Credinvest in Lugano gehören zur sogenannten Kategorie 2 des Programms, welches die US-Behörden zur Beilegung des Streites um unversteuerte Vermögen von Amerikanern auf Schweizer Bankkonten aufgelegt haben. Die Kategorie 2 ist für Banken bestimmt, welche mutmassliche US-Steuersünder in ihrem Kundenkreis hatten. 

Aus derselben Kategorie hatten sich im Mai zuletzt die Société Générale Private Banking Lugano, die MediBank, die LBBW Schweiz und die Scobag Privatbank mit den US-Behörden geeinigt. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Auf diesen Wanderwegen musst du nicht eine Stufe rauf oder runter
Hindernis- oder barrierefreie Wanderungen sind nicht nur für Rollstuhlfahrer, Kinderwagen-Schieber oder Familien mit kleinen Kindern. Natürlich kannst du dabei nicht auf Bergwegen unterwegs sein. Aber um schöne Gegenden zu entdecken, ist dies auch gar nicht nötig.

Heute gibt es Vorschläge zu sogenannten hindernis- oder barrierefreien Wanderungen. Denn egal, ob mit dem Rollstuhl, mit Kinderwagen oder einfach «sonst nicht (mehr) so gut zu Fuss», immer wieder erhalte ich Rückmeldungen, doch mal solche Wege zu präsentieren. Nun: Here we go!

Zur Story