bedeckt, etwas Schnee
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Wirtschaft

Bank Rothschild und Banca Credinvest: Zwei weitere Schweizer Banken einigen im US-Steuerstreit

Bank Rothschild und Banca Credinvest: Zwei weitere Schweizer Banken einigen im US-Steuerstreit

03.06.2015, 17:4803.06.2015, 17:56

Zwei weitere Schweizer Banken haben sich im Steuerstreit mit dem amerikanischen Justizdepartement geeinigt. Im Rahmen der Einigung zahlt die Bank Rothschild 11,51 Millionen Dollar Busse, die Banca Credinvest kommt mit 3 Millionen Dollar davon.

Die Bank Rothschild mit Sitz in Zürich und die Banca Credinvest in Lugano gehören zur sogenannten Kategorie 2 des Programms, welches die US-Behörden zur Beilegung des Streites um unversteuerte Vermögen von Amerikanern auf Schweizer Bankkonten aufgelegt haben. Die Kategorie 2 ist für Banken bestimmt, welche mutmassliche US-Steuersünder in ihrem Kundenkreis hatten. 

Aus derselben Kategorie hatten sich im Mai zuletzt die Société Générale Private Banking Lugano, die MediBank, die LBBW Schweiz und die Scobag Privatbank mit den US-Behörden geeinigt. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
So will der Bundesrat vom nächsten Virus weniger «überrascht» werden
Die Landesregierung will den offiziellen Schweizer Pandemieplan verbindlicher machen.

Der Bundesrat will in einer Pandemie oder Epidemie die Versorgung mit medizinischen Gütern und mit Schutzmaterial verbindlicher regeln. Das geht aus der Stellungnahme des Bundesrates auf Empfehlungen der Geschäftsprüfungskommission des Nationalrates (GPK-N) zur wirtschaftlichen Landesversorgung hervor (siehe Quellen).

Zur Story