Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Deutscher vererbt Zürcher Dorf sein ganzes millionenschweres Vermögen samt Eigentumswohnung



Der Gemeinde Russikon im Zürcher Oberland spült es ganz unverhofft über vier Millionen Franken in die Kasse: Ein langjähriger Einwohner vererbte der Gemeinde sein ganzes Vermögen.

Anfang Jahr musste die Gemeinde noch einen Einbruch der Steuereinnahmen kommunizieren. Nun sieht alles anders aus: Die Gemeinde sieht sich mit einem unverhofften Geldsegen konfrontiert.

35 Jahre in Russikon gelebt

Ein 72-jähriger Deutscher, der über 35 Jahre in Russikon lebte, setzte die Gemeinde als Alleinerbin ein, wie die Gemeinde mitteilte. Er vererbt dem Dorf vier Millionen Franken plus eine Eigentumswohnung mit viereinhalb Zimmern. Sie dürfte bei einem Verkauf eine weitere halbe Million Franken einbringen.

Wie der Gemeinderat schreibt, nimmt er von dieser unerwarteten Zuwendung «dankbar Kenntnis». Gleichzeitig verspricht er, mit dem Geld haushälterisch umzugehen. Als erstes wird die Turnhalle saniert. Dieses Projekt musste aus Spargründen verschoben werden. (whr/sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

117
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

78
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

148
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

117
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

78
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

148
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

«Weisst du, was Schwule und Lesben sind?»: Juso-Kandidatin erklärt Jayden (8) ihre Politik

Sie gehören zu den jungen Nationalratskandierenden und erklären dem noch jüngeren 8-jährigen Jayden ihre Politik. In der ersten Folge versucht sich Juso-Kandidatin Anna Rosenwasser.

Die Jungparteien sprechen von einem «Mega-Boom» beim Mitgliederzuwachs. Praktisch alle konnten im laufenden Jahr zahlreiche neue Parteimitglieder dazu gewinnen. Nun wollen die Jungpolitiker ins Parlament und sich die Sitze erobern.

Während sie sonst auf Podien hitzig diskutieren und in Interviews komplexe Inhalte darlegen, erklären sie nun dem 8-jährigen Jayden ihr Wahlprogramm. Politik kinderleicht gemacht, sozusagen. In der ersten Folge versucht Juso-Kandidatin Anna Rosenwasser die Ehe für …

Artikel lesen
Link zum Artikel