Serien
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Neue US-Serie: Was würdest du tun, wenn du der letzte Mensch auf der Erde wärst?



Die Frage dient als Vorlage für zahlreiche Filme und Bücher, wird aber meistens in ernster Form abgehandelt: Was tut ein Mensch, der nach einer Katastrophe als einziger auf dem Planeten zurückbleibt? Die neue US-Serie «Last Man On Earth» verarbeitet den Stoff humoristisch. Will Forte spielt darin den liebenswürdigen Phil Miller, der als einziger einen Super-Killer-Virus überlebt hat.

Spolier Alert: Wer sich die Serie lieber unvoreingenommen ansieht, liest jetzt nicht weiter.

Phil geniesst die grenzenlosen Freiheiten in vollen Zügen: Er bricht in eine Villa ein, die zu seinem neuen Zuhause wird. Mit gestohlenen (wobei, gibt es noch Diebstahl, wenn alle Besitzer tot sind?) Gemälden, Oscar-Statuen und anderen wertvollen Gegenständen richtet er sich ein. Was nicht mehr funktioniert, löst er pragmatisch: Als Toilette dient ein Sprungbrett in den Pool, aus dem er ein Loch heraussägt. Den Tag vertreibt er sich mit allerlei Albernheiten, die in einer gesetzlosen Welt plötzlich möglich sind.

Trailer «Last Man On Earth»

abspielen

video: youtube/fox

Natürlich fühlt er sich bald einsam und sehnt sich nach Gesellschaft, vor allem weiblicher. Bei einem Selbstmordversuch sieht er Rauch in der Ferne und trifft schliesslich auf Carol. Seine anfängliche Freude über eine weibliche Gefährtin verfliegt allerdings schnell, weil sie ihn derart nervt. Zum Beispiel besteht sie weiterhin darauf, die Verkehrsregeln einzuhalten, obwohl es gar keinen Verkehr mehr gibt. Gespielt wird sie von Kristen Schaal, Fans der Kultserie «Flight of the Conchords» als Groupie Mel in Erinnerung.

«Last Man On Earth» jeden Sonntag auf Fox.

(kri)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Bachelor E03 – Was er weiss, was nicht, was du dazu wissen musst und was wir nicht wissen

Geh studieren, haben sie gesagt. Dann stehen dir alle Türen offen, haben sie gesagt.

Welche Entscheidungen, Irrungen und Wirrungen in meinem Leben auch immer dazu geführt haben, dass ich nun an diesem Punkt bin, es ist so, wie es ist. Hier das Review zu Folge 3 von «Der Bachelor Schweiz».

Während einige lediglich wissen, dass sie nichts wissen, weiss Bachelor Alan Wey einiges mehr. Das erklärt denn auch, wieso die Gelehrten der griechischen Antike nicht in dramatischer Manier Rosen an Ladys im Abendkleid aushändigen durften. Wissen ist nun mal Macht. Und das demonstriert der …

Artikel lesen
Link zum Artikel